LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W

Diskutiere LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W im User-Testberichte aus Hardware, Software & Multimedia Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Hallo ! Ich hab ja den Mobile 2600+ von Hombre ! Bei Ihm lief der mit ~1,625V @ 2500 MHZ Board NF7- V2.0 Netzteil Be ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W #1
    Volles Mitglied Avatar von Hagen

    Mein System
    Hagen's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 @ 3608 Mhz @ 1,28 V.
    Mainboard:
    DFI LANParty UT ICFX3200-T2R/G
    Arbeitsspeicher:
    GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2 800
    Festplatte:
    160 GB SATA II Hitachi
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO
    Soundkarte:
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Monitor:
    ACER TFT 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano 1000
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power PRO, BQT P6-PRO-600W
    3D Mark 2005:
    ~12900
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    1 x DVD Brenner / 1x DVD Laufwerk

    Böse LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W

    Hallo !

    Ich hab ja den Mobile 2600+ von Hombre !

    Bei Ihm lief der mit ~1,625V @ 2500 MHZ
    Board NF7- V2.0
    Netzteil Be Quiet 520W

    Bei mir läuft der mit 1,650 (Real) @ 2500 MHZ
    Bei Prime95 muss ich auf 1,675 (Real) erhöhen,das er Stabil läuft !
    Board NF7-V2.0
    Netzteil LC 6550 550W

    Nach dem ich mir so manche Test durchgelesen ,über das LC 6550 hab ich mir mal so einfach mal mein altes Netzteil wieder eingebaut,um zu vergleichen !

    Test : Mit Prime95

    Einstellungen: 200 FSB x 12,5 - 1,675 v.(Real /Bios 1,7 V.) @ 2500 Mhz

    Ausgelesen mit Everest Home... !


    Mit meinem alten Netzteil hatte ich auf der 12 V.+ Schiene....

    IDLE : ~ 12,25 V. und unter Last 11,98 V.

    Der Vcore der CPU ist geschwankte zwischen 1,645 bis 1,680 V. !

    --------------------------------------------------------------------------

    Mit dem LC 6550 hatte ich auf der 12 V.+ Schiene...

    IDLE : ~ 11,92 V. und unter Last 11,86V. sogar kam 11,80 V. vor !

    Der Vcore der CPU ist geschwankte zwischen 1,630 bis 1,675 V. !

    --------------------------------------------------------------------------

    Aber mit keinen der Netzteile konnte ich den 2600+ Mobile auf 1,625 Real oder 1,650 Real stabil betreiben !


    Ich bin mir echt am überlegen ein wirklich gutes Netzteil zu kaufen,um auch vieleicht den 2600+ auch auf 1,625 - 1,650 V Real Primer zum laufen zu bringen !

    Dann geht auch noch die Temperatur natürlich mit in den Keller ! :lighten:

    Was gibt es dn für echt gute Netzteile die kaum Schwankungen und genug
    Reserven haben ?Und es muss einen Lüfter haben wie das LC 6550 !
    Das hatt ja auf der Unterseite einen 12 cm Lüfter,der die Hitze aus dem Gehäuse zieht ! Das merkt man sehr gut an der CPU Temperatur !

    Wenn eins bitte mit Test - Link !!!

    Das Be Quiet 520W ist mir zu teuer ! :

    Aber es gibt ja bestimmt auch etwas günstigere,die fast die gleichen Leistungen haben wie das Be Quiet 520W !


    Hagen :a040:

  2. Standard

    Hallo Hagen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    wie siehtsmit dem tagan aus hat aber 2 glaub ich...

  4. LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ganz ehrlich?

    Spar dir das Geld. Bei 2,5GHz Takt machen 0,025V den Bock nicht fett, wenn du Glück hast fällt die Temp um 2°. Warscheinlich liegen noch weitere Gründe als das NT dafür vor, daß der selbe Prozi auf deinem Board mehr Saft braucht (minimal mehr oder weniger WLP, geringfügig mehr Staub im Sockel => höherer Widerstand, etc).

    Außerdem sind deine Spannungswerte noch absolut im grünen Bereich. Es gilt nämlich für alle Leitungen maximal 5% Abweichung. Das sind bei 12V 0,6V, oder anders gesagt, die 12V Leitung dürfte sogar auf 11,4V abfallen (natürlich nix gut für OC).

    Nur weil WUAZEL es angesprochen hat, die Tagan und BeQuiet sollen echt 1. Sahne sein. Ich selbst liebäugele mit dem Tagan. Doch soll für das 480er ein Nachfolger mit dem Kürzel U02 erscheinen, welcher aber noch von keinem Shop gelistet wird. Nachdenklich stimmt mich nur, daß THG bei seinem Stresstest nicht nachvollziehbare Probs mit dem Tagan hatte...

  5. LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W #4
    Forum Stammgast Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Hi,

    mein momentanes Levikom liefert noch schlechtere Werte, aber das ist eigentlich egal, auf die 0,025 V weniger kann man normal verzichten. Nur ist es nicht so gesund für die CPU dauert schwankende Spannungen zu haben... Wenn du was wirklich feines willst dann hol dir ein Antec ab 480Watt aber bei ebay! Ich habe mir ein !neues! Antec TrueControl 550 für schlappe 75 Euro gekauft, der NP beträgt 130! Die 480er gehen oft unter 50 weg! Wenn du das net willst dann Tagan 480! DIe haben beide zwei Lüfter. Tagan glaub ich 2x 80x80 und Antec 1x92 und 1x80. Wenns unbedingt eins mit 120er sein soll dann ein Antec Neopower480 (ebenfalls ebay =>für 87Eur neu weggehen sehn!).

  6. LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Pfeil

    Test? Bitteschön hier http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/35nts/ , aber nach dem Du das über Dein LC-Power gelesen hast, darfst Du schon noch die restlichen Berichte (zitternd *lol*) weiterlesen, bevor Du gaaanz vorsichtig Deinen Rechner runterfährst - falls Du nicht doch Dein altes NT drin hast...

    Habe übrigens be quiet! P4 450 Watt --> super leise, super stabil und doch noch erschwinglich!

  7. LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Hagen

    Mein System
    Hagen's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 @ 3608 Mhz @ 1,28 V.
    Mainboard:
    DFI LANParty UT ICFX3200-T2R/G
    Arbeitsspeicher:
    GB A-DATA Vitesta Extreme Edition DDR2 800
    Festplatte:
    160 GB SATA II Hitachi
    Grafikkarte:
    MSI 7900 GTO
    Soundkarte:
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Monitor:
    ACER TFT 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano 1000
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power PRO, BQT P6-PRO-600W
    3D Mark 2005:
    ~12900
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    1 x DVD Brenner / 1x DVD Laufwerk

    Idee

    Das Revoltec RPS-450V1 wäre nicht schlecht !
    Und hat auch einen 120er Lüfter ! Soll zwar nicht so leise sein,aber der Rest von meinem PC ist auch nicht gerade leise ! Na ja !


    http://www.planet3dnow.de/artikel/ha...35nts/39.shtml

    Kann man bei www.caseking.de für 62,40 € inkl.Versand bekommen !
    Bei Ebay ist es teurer mit Versand !

    Hagen :a040:

  8. LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Bau-Man
    Ganz ehrlich?

    Spar dir das Geld. Bei 2,5GHz Takt machen 0,025V den Bock nicht fett, wenn du Glück hast fällt die Temp um 2°. Warscheinlich liegen noch weitere Gründe als das NT dafür vor, daß der selbe Prozi auf deinem Board mehr Saft braucht (minimal mehr oder weniger WLP, geringfügig mehr Staub im Sockel => höherer Widerstand, etc).

    Außerdem sind deine Spannungswerte noch absolut im grünen Bereich. Es gilt nämlich für alle Leitungen maximal 5% Abweichung. Das sind bei 12V 0,6V, oder anders gesagt, die 12V Leitung dürfte sogar auf 11,4V abfallen (natürlich nix gut für OC).
    .
    ich stimme dem was Bau-Man schreibt zu
    die kombination cpu + mobo + speicher + nt machen letztendlich die erreichbaren MHZ aus
    ob ein neues NT was bringt steht nicht fest... :a01225:
    wenn es dir aber die sache wert ist.. auch OK :)

  9. LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Es gibt auch auch genug User mit einem High-End System und so einem einfachen LC-Netzteil und haben keine Probleme.

    Möglich das auch das Board extrem undervoltet, und man so mehr Spannung drauf geben muß, oder eine andere Ursache für das Problem zu suchen ist, klar kann es auch das LC sein, muß aber nicht.

    Und nur weil die CPU auf Hombre seinen PC mit den Einstellungen lief, kann das mit einem System was auch anderen Komponenten besteht, wieder ganz anders aussehen, daher ist das mit einer sog. OC-Garantie so immer seine Sache.


LC 6550 550W VS. No/name Netzteil 350W

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

lc6550 test

Netzteil von LC6550 einbauen
no name netzteil test
memtest
power lc6550 test

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.