OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939

Diskutiere OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939 im User-Testberichte aus Hardware, Software & Multimedia Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Und nochmal ein paar Results: Ist der alte CABYE 0540 APMW ohne IHS @ new Wakü (2 x HTF3 Dual und ne Laing DDC)). Die ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 38 von 42 ErsteErste ... 283637383940 ... LetzteLetzte
Ergebnis 297 bis 304 von 331
 
  1. OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939 #297
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Und nochmal ein paar Results:




    Ist der alte CABYE 0540 APMW ohne IHS @ new Wakü (2 x HTF3 Dual und ne Laing DDC)). Die Temp ist schon ziehmlich hammer bei 24°C Zimmertemp.

  2. Standard

    Hallo Paffi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939 #298
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die CPU ist ja garnicht mal so das Problem aber dafür wechsel ich viel zu oft die Grafikkarten oder das Board als das ich mir jedes mal das Gebastel an tun muss, soviel Zeit hab ich garnicht. Wenn man seine Grafikkarte/n mind. 1 Jahr behält ok.. aber ich zerleg nicht alle 3 Monate meine Wakü, das hab ich mir früher mal angetan.

    Zum Thema Heatspreader: Mit dem SI-120 z.B. ginge das wunderbar, dafür braucht man keine Wakü sondern lediglich einen vernünftigen Luftkühler.

    Ich war zu XP Zeiten auch ein Wakü-Fan weil man da der CPU auch 1,8-1,9 Volt zumuten konnte. Nur frag ich mich wozu ich heutzutage ne Wakü brauchte?! Was will ich denn mehr als 44 Grad unter Last bei 1,6 Volt(REAL nicht per Smartguardian oder so ausgelesen (dort werden mind. 0,5 Volt zu wenig angezeigt)) und 3120 MHz? Das beste daran ist wirklich der Noise-Level, das is das leiseste OC-System das ich je hatte. Der schnellste Lüfter ist atm der CT auf dem SI, mit gerade mal 1200 u/m quasi nicht zu hören.

  4. OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939 #299
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    (REAL nicht per Smartguardian oder so ausgelesen (dort werden mind. 0,5 Volt zu wenig angezeigt))
    Haste mal mit nem MM nachgemessen? Bei mir sind es immer genau 0,32 Volt die zuviel angezeigt werden, was weit von deiner Aussage von mind. 0,5 Volt zu wenig entfernt ist.

    Das andere muss eben jeder Handhaben wie er meint. Imo gibt es kein besseres Board als das SLI-DR, daher werde ich das sicher nicht als so bald wechseln. Mein GraKa-Kühler passt auch auf alle Karten drauf, von 6800 AGP bis 7800 GTX, da muss man net den ganzen Kreislauf ausseinander reißen.

  5. OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939 #300
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Haste mal mit nem MM nachgemessen? Bei mir sind es immer genau 0,32 Volt die zuviel angezeigt werden, was weit von deiner Aussage von mind. 0,5 Volt zu wenig entfernt ist.
    Klar hab ich nachgemessen sonst wüsste ich das ja nicht :D Bei meinem SLI-DR waren es teilweise sogar bis zu 0,7 Volt ab 110% im Bios, egal welcher Ausgangswert, darunter immer mind. 0,5 Volt.

    Bei meinem Expert sind es ca. 0,5 Volt, egal wieviel % oder Ausgangsspannung.

  6. OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939 #301
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Paffi

    Mein System
    Paffi's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146 @ 3100 @ 1,6 Volt ohne IHS @ Wakü
    Mainboard:
    DFI nF4 SLI-DR @ Wakü
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB Corsair TCCD
    Festplatte:
    2 x 160 7k250 Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 7800 GT Extreme
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Natürlich CRT: Scott 19"
    Gehäuse:
    CS-601 ALU mit einige Mods
    Netzteil:
    Antec Truecontrol 550 Watt
    3D Mark 2005:
    8289
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-4167B (DVD-RAM)

    Standard

    Also bei mir ist es so:

    CPU-Z/SG: 1,600
    Bios: 1,62
    MM: 1,632

    Einstellung war glaub ich 1,45 * 113 %, was rechnerisch 1,6385 wären, was ja sehr gut hinkommt, da die DFIs laut meheren Aussagen mit den Prozenten etwas weniger anlegen, als wie mit direkten Eingaben, was ich auch bei meinem mit einem MM nachweisen konnte.
    Bsp.: 1,318181818181818 Volt * 110 % => 1,45 => Real etwas weniger wie 1,45 Volt * 100 %.

  7. OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939 #302
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    hey leute,

    ich hab mir auch so einen schnuckligen opteron 144 ergattert und wollte den jetz n bischn hoch ziehn, nur hab ich mich damit noch nich so aus einander gesetzt also sag ich einfach mal HILFE ! :D

    n paar infos zu meinem system:

    Abit AN8 Ultra
    Opteron 144
    Asus EN6800GT @425 & 1100mhz mit arctic cooling NV Silencer 5
    2x samsung 512MB DDR CL3 SS @ dual chan, Kommen aber morgen noch zwei riegel dazu also auf 2GB aufgestockt

    meine frage:

    ich wollt den opteron auch n bischn takten hab ihn auch so bei 2,3Ghz gehabt bei 1,4V und speicher bei 2,7V... was muss ich bei den spannungen beachten, wie hoch kann ich dort beim speicher gehn... hängts auch von dem preisen der speichermodule ab... und woran erkenn ich, wenn er abstürzt obs an der Vcore liegt oder an der speicherspannung oder ob ich beim clockzu hoch war(was ich nich denke, denn war erst bei 256mhz)?!

    bin beim takten son kleiner ich weiß von nix also helft mir bitte und erzählt mir mal was schlaues :D

    greet`z avia

  8. OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939 #303
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wie weit du gehen kannst hängt von der temp der cpu ab
    wenn sie unter last 50 grad und wärmer wird solltest
    du ans aufhören denken.. und ab 1,55 - 1.6 volt sollte auch
    ende sein
    wenn du wissen willst wie hoch du deine cpu bekommst
    solltest du einen ramteiler setzen.. also 166 oder 150
    oder 133, damit wird der ram nur zu einem gewissen teil
    mit dem vollen sytemtakt bertieben, und du kannst die
    cpu voll testen
    die wirst du eh brauchen bei deinen htt von 256 mhz
    und dem speicher kannste mal bis 2.8 volt geben fürs erste
    welchern speicher hast du genau?

  9. OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939 #304
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    so viel zum speicher: Samsung 158866423ETM-CCC DDRAM 512MB PC400 SAMSUNG ist single sided ram mit latenz von 3 wie mach ich das mit dem ram teiler, im bios einfach runter setzen? ... und wird der rechner nich auch langsamer dadurch, wenn ich den speicher nur bei geringerer frequenz laufen lasse?


OC-Report: AMD Opteron 144 und 146 für Sockel 939

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

amd opteron 144

overclocking opteron 146 148

opteron 144
test Opteron 144
amd opteron 146 test
amd opteron 144 test
leistung vergleich opteron 146 939

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.