Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro?

Diskutiere Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro? im User-Testberichte aus Hardware, Software & Multimedia Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; - kleines review - 2x 1024MB DDR400 CL2.5 für 69.- Euro/Stück! Kann ein 1GB Riegel DDRam PC400 Cl2.5 für grade mal 69.- Euro den teuren ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 36
 
  1. Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro? #1
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro?

    - kleines review -



    2x 1024MB DDR400 CL2.5 für 69.- Euro/Stück!





    Kann ein 1GB Riegel DDRam PC400 Cl2.5 für grade mal 69.- Euro den teuren Markenspeichern Paroli bieten? JA, er kann!

    Die kurze Übersicht:

    - 2x 1024MB DDRAM PC3200 CL2.5
    - Kompatibel zu fast allen Chipsätzen wie Intel, Nvidia, SIS, VIA, Ali, ATI, AMD.
    - kein OEM-Speicher
    - Made in Germany

    Empfohlene Settings:

    @ 200 MHz 2.5-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 166 MHz 2.0-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)

    Und nun zum Testbericht!

    Der Speicher wurde vom Testsystem mit dem 865P Chipset problemlos erkannt, ebenso wie unter dem VIA KT400.

    Die Speicherspannung beträgt Standardmäßig 2.5Volt, kann für Overclocking auf 2.65 bzw. 2.70 Volt angehoben werden.

    Folgende Timings wurden auf meinem System getestet:

    @200Mhz CL.2/3/3/5 -> Stabiler Betrieb im 2x 1GB DualChannel mit PAT bei 2.5V
    @220Mhz CL2/3/3/7 -> Stabiler Betrieb im 2x 1GB DualChannel mit PAT bei 2.65V
    @230Mhz CL2/3/3/7 -> Stabiler Betrieb im 2x 1GB DualChannel mit PAT bei 2.7V
    @240Mhz CL2/3/3/8 -> Stabiler Betrieb im 2x 1GB DualChannel mit PAT bei 2.7V




    (@200Mhz)


    FAZIT:

    Guter Speicher muss nicht teuer sein. Die Firma TRS* stellt mit Ihrem Produkt einen Speicher mit enormen Overclocking-Potential zur Verfügung. Für den geringen Preis erhält man tatsächlich 1GB-Riegel, welche im "normalen Betrieb" mit schnellsten Zugriffszeiten ohne Probleme funktionieren.

    Auch für Overclocker ist der Speicher sicherlich interessant, denn mit bis zu 440Mhz kann der Speicher ausserhalb der Spezifikation bei noch immer unglaublich guten Timings betrieben werden.

    Wer noch auf kommende DDR-Technologien warten möchte und mit dem Gedanken spielt, sich 2 Gigabyte DDRam im DualChannel zuzulegen, der sollte sich nicht vom günstigen Preis irreführen lassen und sich selbst überzeugen.

    Wichtig : Das Overclocking-Potential schwankt von Mainboard zu Mainboard!

    Weitere Informationen : certified-memory.com

  2. Standard

    Hallo ace-flame,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro? #2
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    wie kommt es das der hersteller name nicht genannt werden soll? schlecht scheint der speicher nicht grade zu sein.. für das preis leistungsverhältniss kann man den ruhig kaufen wenn man nicht auf namen wert legt, nach deinem bericht zu folge... allerdings steht nicht fest ob er wirklich mit jedem board kompatibel ist und 100%ig läuft...

  4. Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro? #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Offenbar ist der Anbieter ein bisschen schüchtern...

    Ich bin vom Verkäufer gebeten worden, den Namen nicht zu nennen, woran ich mich auch halten möchte. Weshalb die Abmachung zwischen Hersteller und Lieferant so getroffen wurde, weiss ich leider auch nicht.

    Laut Hersteller/Anbieter soll die Kompatibilität für alle aktuellen Chipsätze von nVidia, Intel, Via, SIS, ATI usw... vorhanden sein. Für mich war das aber unerheblich, da ich schon einige Markenriegel von GEiL, XtremeDDR und Infineon hatte, welche tatsächlich auf dem einen oder anderen Board nicht laufen wollten.

    Die Marke garantiert meiner Meinung nach nicht unbedingt immer nur für Qualität und Kompatibilität.

    Wer mit dem Gedanken spielt, solch eine Anschaffung zu machen, sollte jedenfalls den Versuch wagen!

  5. Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro? #4

    Standard

    Auf mich wirkt das ganze wie eine Werbung und nicht wie ein Test bzw. Review. Mich macht vor allem stutzig, dass der Verkäufer alle Sachen privat verkauft. Das heißt keine Garantie usw. Und man kann nicht nachvollziehen, ob er die Ware legal erworben hat. Wo bekommt er z.B. die ganzen 500GB Festplatten her?

  6. Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro? #5
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wie Du das Minireview auffasst, bleibt ganz Dir überlassen. Die User interessiert vermutlich nur, was der Speicher für den Preis leistet. Die Garantieabwicklung läuft direkt über den Hersteller, welcher 3 Jahre Garantie auf seine Produkte gibt.

    Möglicherweise ist der Speicher nicht für den Endkundenverkauf vorgesehen, was die "Heimlichtuerei" erklären würde.

  7. Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro? #6

    Standard

    Gut. Das wäre eine Erklärung. Aber du bist dir schon darüber im klaren, dass du den meisten Herstellern eine Kopie der Rechnung faxen musst, damit die Ware ausgetauscht wird??? Und da der Herr die Ware Privat verkauft ist da auch nichts mit Rechnung. Und wenn der Hersteller so unbekannt ist, wie erreiche ich den dann? In Korea oder Taiwan??? Also das die Leistung des Speichers wirklich Top ist, dass bestreite ich garnicht, aber in deinem Review hättest du nicht nur die positiven Sachen, sondern auch die negativen nennen sollen.



    Das hier ist kein persönlicher Angriff, sondern nur etwas Kritik, die nicht böse gemeint ist.

    MfG
    Martialis

  8. Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro? #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Kontaktdaten zum Hersteller liegen vor. Zwar ist der Privatverkauf durchaus ein Argument, andererseits räumt der Verkäufer dem Käufer ein Rückgabe- bzw. Austauschrecht ein, falls die Speicher nicht in Ordnung sein sollten.

    Ansonsten gebe ich Dir allerdings Recht. Grundsätzlich muss auch nicht bei diesem Verkäufer gekauft werden, das ist klar. Es geht quasi nur darum, dass ich den Speicher getestet habe und natürlich die Bezugsquelle nenne.

    Gut, wem´s zu unsicher ist, der kann durchaus andere Speicher kaufen. Andererseits überzeugt der Preis von 69.- Euro pro Riegel doch schon für das, was er leistet! 1GB-Riegel zu finden, die mit CL2 laufen, ist nicht einfach...

  9. Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro? #8
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    die kritik ist schon gerechtfertigt möchte ich auch meinen und ich denke das sie auch nicht als angriff gewartet wird... ;)

    also ich muss sagen das ich mit marken artikeln von samsung jahre lang SEHR GUT gefahren bin und das preisleistungsverhältniss passt dort auch, meiner meinung anch, ich habe jetzt für 2x 1024MB riegel also als dualkit von samsung 185 € gelackt wobei es die wo anders auch für 160€ gibt nur durch meine bestellung hat es sich nicht bemerkbar gemacht...


Testbericht - 2GB Dual-DDR für unter 140 Euro?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.