Testbericht IPod

Diskutiere Testbericht IPod im User-Testberichte aus Hardware, Software & Multimedia Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Es gibt das teil schon seit etwa 1/2 Jahr und kostet 450Fr also umgerechnet etwa 300E. Es ist wirklich ein geiles teil das wirklich viel ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
 
  1. Testbericht IPod #1
    Volles Mitglied Avatar von terra

    Mein System
    terra's Computer Details
    CPU:
    AMD 3800+ X2 @Wakü
    Mainboard:
    ASUS A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2 GB standart
    Festplatte:
    2.2TB @Samsung
    Grafikkarte:
    ASUS 7900GT @ Zalman
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    DELL ultrasharp
    Netzteil:
    ThermalTake 470Watt
    Betriebssystem:
    XP SP2

    Standard Testbericht IPod

    Es gibt das teil schon seit etwa 1/2 Jahr und kostet 450Fr also umgerechnet etwa 300E. Es ist wirklich ein geiles teil das wirklich viel kann, es macht Spass mit dem zu arbeiten und es anzuschauen( solange es noch nicht verkratzt ist). Das Display ist ausreichen dimensioniert und sehr scharf, die Farben leuchten, Respekt an Apple. I-Tunes ist auch ne gute Software die dürfte ja bekannt sein, es ist wirklich einfach damit Musik auf den ipod zu laden. Bei den filmen wird es jetz aber noch einmal schwieriger, weil der ipod nur mp4 versteht und dafür die filme zuerst noch umgewandelt werden müssen. Das kann itunes natürlich nicht, aber wenn man dann endlich nen Konverter gefunden hat geht es dann wieder schnell. Zudem kann man potcasts über itunes downloaden. Es stehen verschiedene englische sowie auch deutsche zur Auswahl... auch die Tagesschau ist dabei.

    *Sound
    Die sounquali ist nicht schlecht obwohl ich mir doch noch etwas besseres erwartet hätte. Er hat nur vorgegeben equileiser Einstellungen die nicht wirklich was bringen. Allerdings übertönt er nicht und ist nicht zu laut, er überschreite die 90db Marke nicht => Gehör schonend

    *Video
    Die videoquali ist recht ordentlich. Man erkennt es auf den grossen sehr feinkörnigem Display sehr gut. Der Kontrast kann sich sehen lassen, auch die Beleuchtung ist gut.

    *Extras
    Der Ipod verfügt über jede menge Extras die entweder schon vorinstalliert waren oder zusätzlich downloadet werden können. So ist zum bespiel eine Agenda und eine Uhr sowie die alt bekannten spiele Solitäre und Musik Quiz bereits dabei. Im Netz findet man Kartenmaterial oder noch mehr spiele sowie Tools.

    *HDD
    Der ipod hat ordentlich Speicher dabei. Er ist wahlweise in 30Gb oder 60Gb Version erhältlich. Sie verursacht nur wenige Geräusche wenn die gerade am anlaufen ist. Wenn man den ipod seitlich bewegt hört man allerdings schleifgereusche, bin mir nicht sicher ob das so vorgesehen ist.

    *Akku
    Er reicht für den Alltag: Laut Hersteller bis 14h Musik und 4h Video. Nach meiner Messung läuft er mit Musik etwa 12h und mit Video gute 3 2/3 h... also nur etwas verschätzt(Apple meine ich)

    *Zubehör
    Es sind sowohl die ohrhörer also auch die itunes installations -cd , die Kurzbedienungsanleitung-Anleitung ,Tasche und das connector Kabel dabei. Gute qualität, leicht verständlich.

    *Ausmasse
    Der ipod 30Gb ist in der breite und höher allen Vorgängern gleich, lediglich in der tiefe ist er dem nano nachempfunden 1cm... also gerade richtig für die Tasche. die 60gb Version ist tiefer.

    *"Verkratzen"
    ja das ist ein leidige Thema: der ipod verkratzt in der tat sehr schnell und das schauen von Videos wird dann zu einer Tortour. Also eigentlich nichts für die Hosentasche, es sei denn man benutzt die mitgelieferte Tasche, obgleich auch da Kratzer auftauchen die die Freude drastisch mindern. also eigentlich nur für Business Männer oder Frauen die einen Aktenkoffer haben. wobei ich mich da dann schon frage wieso man denn so ein teil fabriziert.

    *Service
    der ist lausig!!! Es werden nur werksbedingte Schäden repariert, ein selbst verursachter schaden wird gar nicht erst angenommen. Obgleich man die Reparatur selbst bezahlen würde. !!! (so wie es bei mir war ... Display kaputt, nur durch nen kleinen schlag lol **** off kauft das teil nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!e s bringt euch nur ärger!!!)

    greez terra hoffe hat euch interessiert


    edit: lol hätte nicht gedach dass das nimanden interessiert... nunja habe mich getäuscht

  2. Standard

    Hallo terra,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Testbericht IPod #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Überarbeite nochmal die Rechtschreibung...

    Und diese TCPA/DRM/Schlagmichtot-Software ist DER Grund, warum mir sowas NICHT ins Haus kommt (gilt auch für andere Geräte mit so einer Software, z.B. von Sony). Entweder ganz normal über USB-Wechseldatenträger oder garnicht.

  4. Testbericht IPod #3
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Wenn ich schon den Textkneul am Anfang sehe, dann geht mir schon die Motivation aus, das überhaupt zu lesen.
    Ich hab es auch nicht gelesen sondern nur den Anfang überflogen. Und wenn dann schon der erste Satz mit "Also erst mal...", anfängt, dann kanns schon nix gutes werden.


Testbericht IPod

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.