Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR?

Diskutiere Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR? im User-Testberichte aus Hardware, Software & Multimedia Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Kann ich Euch nochmal an meine dritte Frage erinnern. Was ist Aux und warum steht da´ne Temp dahinter? ablev...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 57 bis 64 von 79
 
  1. Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR? #57
    Newbie Avatar von ablev

    Mein System
    ablev's Computer Details
    CPU:
    C2D E4600 @3,0Ghz
    Mainboard:
    ASRock ConRoe865PE
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb Aeneon PC3200
    Festplatte:
    WD Raptor WD740ADFD/Samsung SP 1614C
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 7800GS+ 512MB AGP @550/700 Mhz
    Soundkarte:
    Creative SB Live 5.1
    Monitor:
    Viewsonic VP171b
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15 easycon
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Philips DVDR 1645

    Standard

    Kann ich Euch nochmal an meine dritte Frage erinnern.
    Was ist Aux und warum steht da´ne Temp dahinter?


    ablev

  2. Standard

    Hallo ace-flame,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR? #58
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    AUX beschreibt meines Wissens nach die Gehäusetemperatur...

  4. Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR? #59
    Newbie Avatar von ablev

    Mein System
    ablev's Computer Details
    CPU:
    C2D E4600 @3,0Ghz
    Mainboard:
    ASRock ConRoe865PE
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb Aeneon PC3200
    Festplatte:
    WD Raptor WD740ADFD/Samsung SP 1614C
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 7800GS+ 512MB AGP @550/700 Mhz
    Soundkarte:
    Creative SB Live 5.1
    Monitor:
    Viewsonic VP171b
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15 easycon
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Philips DVDR 1645

    Standard

    Wow, wären dann die 49° nicht ziemlich heftig?


    ablev

  5. Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR? #60
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Doch - kann ich mir auch nicht vorstellen!
    Ich denke, das ist eher die Außentemperatur des Prozzis oder die Grafikkarte (war bei mir ne Zeit lang so, als ich die 6800Ultra hatte)...

  6. Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR? #61
    Newbie Avatar von ablev

    Mein System
    ablev's Computer Details
    CPU:
    C2D E4600 @3,0Ghz
    Mainboard:
    ASRock ConRoe865PE
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb Aeneon PC3200
    Festplatte:
    WD Raptor WD740ADFD/Samsung SP 1614C
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 7800GS+ 512MB AGP @550/700 Mhz
    Soundkarte:
    Creative SB Live 5.1
    Monitor:
    Viewsonic VP171b
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15 easycon
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Philips DVDR 1645

    Standard

    GraKa könnte hinkommen.
    AtiTool zeigt mir die gleiche Temp.
    Da hätte ich eigentlich auch selbst draufkommen können.
    Thanx

    ablev

  7. Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR? #62
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Die Zuordnung der Temp-Sensoren ist bei solchen Programmen offensichtlich reine Glückssache. Sicher kann man nur nach einem Abgleich mit den Anzeigen im Bios sein. Mit der Aux-Temperatur kann auch die Temperatur der Spannungsregler gemeint sein. Bei SpeedFan und dem neuen SensorsView kann man die Anzeige ensprechend angleichen.
    Bei SiSoft zumindest ist AUX das Netzteil.
    Bei älteren Versionen hieß es Power/AUX Temperatur ...
    Die "Aux"-Temperatur kann die CPU-Temperatur, die Temperatur des Motherboards, die Temperatur innerhalb des Gehäuses oder eine andere Temperatur sein.
    Das ist es, was Du so im Netz findest...

  8. Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR? #63
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Habe auch einen D805 auf einem P5P800SE laufen und bekomme völlig absurde Messergebnisse.
    Bei 3,2 GHz LeerlaufTemp 65°-65° bei Volllast 80°-90° dabei spring die temp im sekundentakt 5-10° auf und ab.
    lt. RightMark trosselt die CPU bei 90° um 0,5% und die FID fällt von 20 auf 14
    im Log sieht es dann so aus:
    [CPU0] CPU_clock: 3201.03, CPU_throttle: 0.99, FID: 20.0, VID: 1.288, CPU_load: 88.75, OS_load: 100.00
    [CPU1] CPU_clock: 2240.44, CPU_throttle: 1.38, FID: 14.0, VID: 1.288, CPU_load: 126.23, OS_load: 100.00

    Können diese Werte stimmen?

  9. Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR? #64
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Ne, die Werte könnene nicht stimmen! Es wurde ja schon oft gesagt, dass beim D805 flasche Messungen rauskommen!
    CPU_load: 126.23
    Wie kann ein Rechenkern 126 % ausgelastet sein, wenn bei 100% fertig ist?


Der THG-Test-Test - Pentium D805 mit AGP und DDR?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

d805 benchmark

d805 test

verlaufsprotokoll

Intel Pentium D 805 2 66Ghz *

pentium d805 test

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.