Xigmatek HDT-S1283

Diskutiere Xigmatek HDT-S1283 im User-Testberichte aus Hardware, Software & Multimedia Forum im Bereich User-Tests & Tutorials; Ich habe als CPU einen AMD Athlon 5000+ mit 2 x 2,6 GHz und den Xigmatek HDT-S1283 als CPU-Kühler und ich kann schon von vorne ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Xigmatek HDT-S1283 #1
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard Xigmatek HDT-S1283

    Ich habe als CPU einen AMD Athlon 5000+ mit 2 x 2,6 GHz und den Xigmatek HDT-S1283 als CPU-Kühler und ich kann schon von vorne sagen, dass er sein Geld wert war.

    Höhe: 16cm
    Gewicht 600g

    ACHTUNG: ich hatte beim Einbauen Probleme mit der Größe. Das Case war gerade so ausreichend. Informiert euch beim Kauf gut.

    Jedoch ist die Kühlleistung fenomenal. Die Temperatur der CPU (nicht getaktet) ist im Normalzustand (Internet) auf 20-24°C und geht unter Volllast beider Kerne auf max. 40°C
    (mehrere Stunden getestet bei 100%iger Auslastung beider Kerne was im Normalfall nicht passiert)

    was jedoch auch erwähnt werden muss ich die Befestigung die nicht frei Wählbar ist, leider.
    Man kann den Kühler nur von unten oder oben Ansaugen lassen aber nicht von rechts(sprich Vorne) oder links(sprich hinten).
    Das ist bei AM2 Sockel der Fall, kann jedoch keine Auskunft über andere Sockelarten machen.
    Laut der leicht verständlichen Anleitung müsste das jedoch Standart sein.

    Trotzdem ist die Kühlleistung besser als erwartet.

    Bei der Verarbeitung habe ich nicht die volle Punktzahl gegeben da er schon sehr scharfe Kanten hat und ich mich 2 mal geschnitten habe, was bei mir aber schonmal vorkommen kann ;)

    Die Installation brachte mich jedoch vor eine schwere Frage: Drücken oder nicht Drück??? da das mein erster Kühlereinbau war, wusste ich nicht wie ich vorgehen sollte. Die Anleitung hat zwar schöne Bilder, der Text ist jedoch sehr mikrig ausgefallen.
    ich musste beim Einbau etwas drücken damit ich den Bügel zu gekriegt habe aber das Gewicht muss auch vom Mainboard getragen werden.

    Für genauere Temperaturergebnisse werde ich die CPU noch etwas takten und das Ergebnis später noch editieren.
    (jedoch will ich erstmal die CPU etwas laufen lassen, sie ist auch noch neu)
    __________________________________________________ _________________
    bei Fragen und Ergänungen PM an mich,
    Fehler dürft ihr für euch behalten:)

  2. Standard

    Hallo Save_the_Camper,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Xigmatek HDT-S1283

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.