Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC

Diskutiere Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; richtig. ich habe einen digitalen SAT Receiver mit dem ich aufnehmen möchte...glub die nexus müsste so bei 180 Euro liegen...wenn ich durch 80 euro mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    richtig. ich habe einen digitalen SAT Receiver mit dem ich aufnehmen möchte...glub die nexus müsste so bei 180 Euro liegen...wenn ich durch 80 euro mehr für eine karte mehr freude an guter qualität haben werde so soll es mir die 80 euro wert sein....ich denke, wenn man schon vor hat sich einen wohzimmer pc anzuschaffen, dann sollte man da auch nicht auf jeden euro gucken sonder gute komponeten auswählen, die auch gute ergebnisse liefern! so ist zumindest mein denken...

    EDIT:
    Habe gerdae in einem andern Forum die antwort bekommen, dass angeblich bei einem Digitalreceiver nur ein analoges signal durchgeschleift werden würde...stimmt der mißt? dafür kaufe ich mir doch keinen Humax SAT Receiver für 1000 DM...steht auch nicht in der anleitung...

  2. Standard

    Hallo h-e-r-o,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #10
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Du nimmst NICHT mit dem Receiver auf, sondern mit der TV-Karte! Der Receiver schleift das Signal nur durch - wie ne einfache Leitung... Deshalb isses auch digital - die Antwort aus dem anderen Forum is IMHO Käse!
    Du brauchst auch nich die Nexus von Hauppauge - nimm das Original von TechnoTrend und zwar am besten die hier http://www.geizhals.at/deutschland/a120277.html - technisch das gleiche und billiger, weilde nich für den Namen zahlst! Software is ne brauchbare dabei - bessere gibts teilweise sogar kostenlos... --> Hab genau diese Karte und nutze ProgDVB - bin absolut zufrieden!

  4. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich dachte die wäre jetzt einiges billiger...aber kostenpunkt liegt ja bei 149 euro...und die nexus bekommste im Netz schon für 180 Euro...denke, dass ich die Nexus bei mir im PC laden für 150-160 Euro bekommen werde...ich denke für die max. 10 euro mehr könnte ich dann auch die nexus nehmen..?!?! oder ist karte von dir noch besser?


    EDIT:
    Hier mal die Antwort aus dem anderen Forum...

    solch ein schwachsinn ist das nicht. Dazu muesstest du wissen, wo der Unterschied zwischen analogen Signalen und digitalen Signalen ist bzw. wie zwischen ihnen umgeschaltet wird.

    Analoge Signale benoetigen nur eine 14/18V Schaltspannung um zwischen horizontal und vertikal umzuschalten um zwischen analog und digital umzuschalten wird ein 22kHz Impuls genutzt. Da der LNB out, wie du schon sagst, durchgeschleift ist, wuerde im unguestigen Fall die Polarisation geandert wenn ein zweiter digitaler Receiver ein 14/18V 22kHz "senden" wuerde und dem ersten damit das Signal fehlen. Da dem digitalen Receiver aber die 14/18V Schaltspannung ohne 22kHz egal sind, wie sie ein analoger Receiver verwenden wuerde werden diese einfach durchgeschleift.

    Deswegen werden nur die analogen Signale durchgeschleift.

  5. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #12
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Die Nexus kann überhaupt nich besser sein - denn sie ist BAUGLEICH!!! TechnoTrend is der Hersteller und Hauppauge der Reseller! Und die 1.3 is gerade fürs Aufnehmen die beste und diese Version gibts nur noch von TechnoTrend - die ham nämlich wegen der Nachfrage diese Serie (Ursprungsausführung mit verbessertem, kühler laufendem Tuner) wieder aufgelegt!

    Und ob analoge oder digitale Signale durchgeschleift werden, siehste gannz eenfach am Anschluss: Mit Gewinde = digital, ohne = analog
    --> Das mit der schaltspannung stimmt allerdings und führt immer dann zu Problemen, wenn der Receiver UND die TV-Karte gleichzeitig benutzt werden! Besser is hier natürlich ein Twin-LNB und zwei getrennte Leitungen...

  6. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    gemeinsam genutzt würden sie nicht, denn wenn ich zu hause bin brauche ich nichts aufzu nehmen, dann kann ich es ja gucken....sind anschlüsse mit gewinde...

    Also speilt es keine Rolle welche der beiden karten ich nehmen würde, wenn sie baugleich sind. wenn ich mich recht errinnere hat der kumpel nur haupauge, pinnacle und terratec da...bekomme da gute kurse...also würd ich die nexus zum gleichen kurs bekommen. wenn die baugleich sind, sollten sie ja auch die gleiche quali bieten oder?

    EDIT:
    was ist mit der TECHNOTREND DVB-S 1.6 Premium? ist das der dritte nachfolger der 1.3? besser schlechter? ist nur geringfügig teurer...

  7. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #14
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Is der zweite Nachfolger: 1.3, 1.5, 1.6 und die neueste Version is glaub ich die 2.1.
    Also in den div. DVB-Foren wird immer die 1.3 empfohlen u.a. wegen bester Kompatibilität zur DVB-Software, die 1.6er soll aber auch nich schlecht sein - nur die 1.5 würd ich nich nehmen, da soll irgendwas hardwareseitig buggy sein...

  8. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #15
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    und was wenn mein kumpel die net bekommt? kann ich dann auch mit ruhigem gewissen die nexus-s kaufen? oder würdest du dann die 1.6er ausm netz bestellen? ich kaufe eigentlich lieber bei ihm, denn dann hab ich nach nem halben jahr auch noch den service der sofort austausch funktion, falls mal was an der karte sein sollte...das habe ich bei anderen ja net...deswegen würde ich lieber bei ihm kaufen...aber soweit ich weiss halt nur Haupauge, Pinnacle oder Terratec...

  9. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #16
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    ... ich würd die 1.3er ausm Internet bestellen! Hat übrigens noch ´n Vorteil bei der SPDIF-Unterstützung...


Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aufnehmen mit media pc

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.