Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC

Diskutiere Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hallo, ich habe eine Satelittenschüssel mit einem Digitalreceiver. Da ich mir gerade einen Multimedia PC für mein Wohnzimmer zusammenschrauben möchte, würde ich gerne auch die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC

    Hallo,

    ich habe eine Satelittenschüssel mit einem Digitalreceiver. Da ich mir gerade einen Multimedia PC für mein Wohnzimmer zusammenschrauben möchte, würde ich gerne auch die Funktion haben, aus dem Fernsehen Filme in TOP Qualität aufzunehmen. Ich möchte meinen Multimedia PC aber nur zum Aufnehmen anmachen und nicht zum normalen Fernseh gucken. Dazu hat der Humax Receiver einen LNB Eingang (für das Kabel von der Schüssel) und einen LNB Ausgang, was ich dann in die TV Karte Stecken würde...

    Welche TV Karte bringt mir ein TOP aufnahme Qualität und wird von MC MCE unterstützt? Bzw. gibt es eine TOP Karte von Pinnacle, die Pinnacle Mediacenter dabei hat?

    Welche Karte bringt die besten aufnahmeergebnisse?

    - TERRATEC Cinergy 1200 DVB-S
    - PINNACLE Studio PCTV Sat CI
    - Hauppauge WinTV NOVA-CI
    - HAUPPAUGE WinTV Nexus-s

    EDIT:
    Wisst Ihr ob die Karten unter MS MCE laufen würden?

  2. Standard

    Hallo h-e-r-o,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Nexus rules --> Hardwaredecoder!

  4. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Beste Aufnahmeergebnisse??
    Der Datenstrom wird digital gesendet, also brauch er nur noch auf die Festplatte geschrieben werden. Die Qualität dürfte also bei allen gleich sein. Und einen Hardware-Decoder braucht man eigentlich nur bei leistungsschwachen PCs (<500MHz) und auch nur, um die Filme während der Aufnahme anschauen zu können.
    Außerdem stellt sich wohl noch die Frage, WAS auf dem LNB-Ausgang für ein Signal anliegt? Wird es einfach nur durchgeschleift? Dann könnte man ja den Receiver solange nicht benutzen, wenn die TV-Karte gerade Aufnahmen macht (oder maximal für den selben Transponder).

    Gruß, MagicEye

  5. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich will ja auch nur mal was aufnehmen wenn ich nicht da bin...ansonsten nicht. deswegen ist es mir egal ob ich den receiver gleichzeitig beuntzen kann oder nicht. es géht nur ums aufnehmen wenn ich net da bin oder keine zeit habe was bestimmtes zu gucken..

    @boidsen
    könntest mal etwas genauer werden. ich bin neu auf dem gebiet des Multimedia PC...Was hat die NEXUS also für einen vorteil gegen den anderen Karten? wofür braucht man diesen vorteil? ist die Karte MS MCE kompatibel?

  6. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Kompatibel? Ja, klar!
    Vorteil?
    Hardwarede- und encoding mit eigenem mpeg-Prozessor auf der Karte (daher auch der stolze Preis...) - ist Voraussetzung bei CPU-Leistung unter ca. 1GHz und bringt bei größerer CPU natürlich genauso ne Entlastung! --> Da kannste dann glotzen/aufnehmen und nebenbei zocken, Videos bearbeiten und alles andere halt, was hardwarelastig is...
    Außerdem is die Bild- und Encodingqualität besser, als bei ner Software-Karte!

  7. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Was gibt es denn bei DVB zu encoden? Oder kann die Karte auch analoge Quellen verarbeiten?

  8. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Ausrufezeichen

    Wasses da zu encoden gibt?!? Na den DVB-Stream zu mpeg natürlich - Du willst doch aufnehmen, dachte ich...
    Analoge Quellen kannse nich verarbeiten, aber so wiede schreibst, haste ja nen Digital-Receiver und der schleift natürlich auch digitale Signale durch!

  9. Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details


Aufnahme vom Digitalreceiver mit einem Multimedia PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

aufnehmen mit media pc

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.