Benötigter Filtertrick!?!

Diskutiere Benötigter Filtertrick!?! im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hallo, ist es möglich, das ich ein Video so bearbeiten kann, dass dort wo Bewegung ist, das Bild scharf(Vordergrund) ist und dort wo es ruhig ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Benötigter Filtertrick!?! #1
    TX1
    TX1 ist offline
    Newbie Standardavatar

    Standard Benötigter Filtertrick!?!

    Hallo,
    ist es möglich, das ich ein Video so bearbeiten kann, dass dort wo Bewegung ist, das Bild scharf(Vordergrund) ist und dort wo es ruhig ist(Hintergrund) eher weicher?
    Gibst da irgendwelche Filtertricks?

    Danke!

  2. Standard

    Hallo TX1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benötigter Filtertrick!?! #2
    Volles Mitglied Avatar von Anno_1503

    Mein System
    Anno_1503's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ Venice
    Mainboard:
    Asrock 939 Dual SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 MB Ram
    Festplatte:
    170 GB SATAII
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT
    Soundkarte:
    Sound Blaster L!ve
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 740N
    Gehäuse:
    Aerocool Extrem Engine 3T
    Netzteil:
    Be Quiet! 470 Watt
    3D Mark 2005:
    5783
    Betriebssystem:
    Windows Xp Home SP2
    Laufwerke:
    2 DVD-Laufwerke

    Standard

    ja, das ist aber ziemlich aufwendig.
    wenn das ein stillstehendes bild is, is es einfacher.
    WEnn nicht, musst du jedes bild einzeln bearbeiten.

    edit: Hier sind ein paar links

    http://www.photoshoptutorials.de/ps_index.php

  4. Benötigter Filtertrick!?! #3
    TX1
    TX1 ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wirklich?
    Das kann doch nicht sein, wieviel Arbeit haben die dann bei den Fernsehfilmen? Und bei Live-Übertragungen ist das ja auch so, da können die doch nicht jedes Bild vorher bearbeiten?

  5. Benötigter Filtertrick!?! #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dass der Vordergrund scharf ist und der Hintergrund unscharf ist doch völlig normal... Das hängt mit der Schärfeeinstellung der Kamera zusammen, wenn diese auf 3m eingestellt ist, dann sind Objekte bei ca. 3m scharf, Objekte bei 15m hingegen unscharf.

  6. Benötigter Filtertrick!?! #5
    Volles Mitglied Avatar von Anno_1503

    Mein System
    Anno_1503's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ Venice
    Mainboard:
    Asrock 939 Dual SATA2
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 MB Ram
    Festplatte:
    170 GB SATAII
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT
    Soundkarte:
    Sound Blaster L!ve
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 740N
    Gehäuse:
    Aerocool Extrem Engine 3T
    Netzteil:
    Be Quiet! 470 Watt
    3D Mark 2005:
    5783
    Betriebssystem:
    Windows Xp Home SP2
    Laufwerke:
    2 DVD-Laufwerke

    Standard

    is der film schon fertig oder wird der noch erst gefimlt?
    wenn der erst gefilmt wird, dann kann man(n) das an der kamera einstellen.
    Wenn nicht, jedes bild einzeln bearbeiten.

    mfg Anno_1503

  7. Benötigter Filtertrick!?! #6
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Vielleicht meint TX1 ja auch Video-Codecs, die sich auf Bewegung spezialisieren und in die nicht bewegten Bereiche des Bildes nur wenig Bitrate investieren?
    Da gibt's glaub ich 'ne Einstellung in DivX, hab aber nicht mehr so viel mit Videobearbeitung zu tun, daher weiß ich's leider auch nicht genauer.

  8. Benötigter Filtertrick!?! #7
    TX1
    TX1 ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Achso, ja der Film ist schon Fertig!
    Jor, ich meine sowas wie P.K. auch erwähnt hat, aber anscheinend liegt das
    an der Kamera!
    Ok Danke für die Antworten!

  9. Benötigter Filtertrick!?! #8
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Das was Du meinst nennt man in der Film- und Fototechnik "Brennweite" und "Tiefenschärfe". Diese Funktionen lassen sich manuell und somit gezielt nur bei den wenigsten handycams oder camcordern verstellen. Meist wird das durch den Autofokus (AF) übernommen und lässt dem Benutzer nur wenig Spielraum. Generell gilt folgendes:

    Hohe Tiefenschärfe = kleine Blende = Vordergrund + Hintergrund scharf (Landschaftsaufnahmen)

    geringe Tiefenschärfe = mittlere bis große Blende = Vordergrund scharf, Hintergund verschwommen (Makroaufnahmen, Portraits, Halbtotale)

    Nun muss man noch wissen, dass große Blenden als kleiner Zahlenwert angegeben werden. Bspw: Blende 4,5 - es fällt viel Licht in die Kamera, Belichtung ist schnell. Kleine Blenden werden als großer Zahlenwert angegeben (bspw. Werte 12 - 22) und lassen weniger Licht in die Kamera, die Belichtungsdauer steigt an, was man aber mit einer höheren ISO Norm des Filmmaterials oder digital ausgleichen kann. Dann hat man aber den Nachteil, das man ein deutlich höheres Rauschen bekommt (Körnung der Bilder).

    Kleiner Crashkurs in Sachen Foto/Video-Handling. Ich mache das schon viele Jahre. Analog wie auch digital. Gute Kameras im Videobereich mit all diesen Features bekommt man ab 1000 Eus aufwärts.

    Falls Du noch Fragen hast, gerne :-) Bin auch an Deinem Film interessiert! Habe letztes Jahr auch einen eigenen gedreht. Infos dazu auf meiner page -> "video".

    Doc


Benötigter Filtertrick!?!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.