Beste Videorecorder Software für PC?

Diskutiere Beste Videorecorder Software für PC? im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Sag ich doch, virtualDub ist einfach genial. :bj Und das ganze kann man dann eben zeitgesteuert und automatisiert durchführen lassen mit VirtualDVR. Eine Auflösung von ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 18
 
  1. Beste Videorecorder Software für PC? #9
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Sag ich doch, virtualDub ist einfach genial. :bj
    Und das ganze kann man dann eben zeitgesteuert und automatisiert durchführen lassen mit VirtualDVR.

    Eine Auflösung von 640x480 reicht beim Aufnehmen IMHO völlig. Ist immer noch deutlich über VHS-Qualität.
    Für 08/15-Aufnahmen (wo es nicht 100%ig auf Qualität ankommt) kann man auch ruhig sofort, quasi "on-the-fly" in DivX konvertieren lassen, der kleine Unterschied ist meiner Meinung nach hinnehmbar (außerdem kann man so natürlich wesentlich(!) mehr aufnehmen).
    Je nach Leistungsfähigkeit des Systems den Ton aber zunächst unkomprimiert aufnehmen und anschließend eben in MP3 umrechnen lassen. Geht dann ganz fix.

    Wenn man überlegt, wie (relativ) unkompliziert und qualitativ gut das klappt, frage ich mich, warum es noch keine überzeugenden und günstigen Harddiscrecording-Geräte auf dem Markt gibt... :8

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beste Videorecorder Software für PC? #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    hab eine GeForce Ti Karte mit Video-Eingang.

    Für Video-Aufnahme-Funktionen ist der
    "nVidia WDM Video Capture (universal)"-Treiber installiert.

    ich suche ein Programm mit dem ich direkt in DivX aufnehmen kann und
    danach gleich schneiden.
    Oder von mir aus erst unkomprimiert aufnehmen und danach schneiden und als DivX speichern.

    PS: VirtualVCR und VirtualDub gefallen mir gar nicht. Und der PowerDirektorPro speichert MPEG2-Dateien die der WindowsMediaPlayer nicht wiedergeben kann.

  4. Beste Videorecorder Software für PC? #11
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    ich suche ein Programm mit dem ich direkt in DivX aufnehmen kann und
    danach gleich schneiden.
    Oder von mir aus erst unkomprimiert aufnehmen und danach schneiden und als DivX speichern.
    Auch wenn´s dir gar nicht gefällt: VirtualDub ist dafür prädestiniert!
    Aufnehmen mit einem beliebigen Codec und beliebige Bitrate, anschließend Umwandeln, Schneiden und Filtern wie das Herz begehrt - alles kein Problem
    Und das ganze als Freeware! :4

    ...mich würd echt interessieren, was dir daran nicht gefällt.?! :8

  5. Beste Videorecorder Software für PC? #12
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Sorry daß ich den uralten Thread mal wieder ausgrabe aber ich bin immer noch ständig auf der Suche nach der Eierlegenden Wollmilchsau, die einfach perfekt aufnehmen kann, möglichst direkt im mpeg-format.

    Was nutzt ihr da für Programme?

  6. Beste Videorecorder Software für PC? #13
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Da kann Dir geholfen werden
    Nur eins vorweg, ohne Investition gibt es keine "Eierlegende Wollmilchsau"
    Ich würde LinVDR empfehlen.
    Das ist eine Linux-Version, die auf die Bedürfnisse eines digitalen VDRs zugeschnitten ist.
    Was man dafür braucht? Einen PC - ab 233 Mhz, 128 MB Ram. Schneller kann natürlich nie schaden.
    Der Haken kommt jetzt. Du brauchst eine Full Featured DVB Karte. Die kostet um die 200.- Euro, dafür reicht dann ein kleines, langsames Gesamtsystem. Die Karte hat einen Decoderchip drauf, der die Arbeit für die CPU erledigt.
    Das Ganze stöpselt man am Ende an den Fernseher dran und vom Monitor ab.
    Es wird mit einer Fernbedienung bedient, ist also wie ein "normaler" Videorekorder nur besser

  7. Beste Videorecorder Software für PC? #14
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Öhm... ich hab aber zur Zeit immer noch meine uralte Hauppauge Impact VCB mit nem Philips-Chipsatz drauf

    Und als DAU-Programm nutze ich zur Zeit WinDVR3. Der genügt mir auch... fast. Nur sind bei dem Programm hier und da kleine Ruckler bekannt und auch der Ton ist nicht ganz 100% synchron.
    Man kann zwar noch damit leben aber da ich nen paar alte Musik-Videos auf DVD verbannen will, ist das mit der Synchronisation nicht so prickelnd.

  8. Beste Videorecorder Software für PC? #15
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Moin!
    WinDVR3 produziert bei mir eigentlich keine Asynchronitäten. Was für eine CPU hast Du denn? So 1,5...2GHz sollten es schon sein.
    Evtl. probier mal VirtualDub und als Codec Huffyuv - wird zwar elend groß, aber kann ja nachher wieder komprimiert werden.
    Gruß, MagicEye

  9. Beste Videorecorder Software für PC? #16
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    WinDVR3 produziert bei mir eigentlich keine Asynchronitäten. Was für eine CPU hast Du denn? So 1,5...2GHz sollten es schon sein.
    Schau unter "Mein System", hab immer noch mein alten Athlon 2400+ der bis jetzt auch dafür gereicht hat.
    Was meinst du mit EIGENTLICH keine Asynchronitäten...??? Dieses Eigentlich, da steckt doch noch was dahinter oder? :D


Beste Videorecorder Software für PC?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc videorecorder software

pc als videorecorder software

videorecorder software
pc als videorekorder software
software videorecorder am pc
pc als videorecorder
software videorecorder

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.