DivX 5.1 - lahme Ente?

Diskutiere DivX 5.1 - lahme Ente? im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hi teccers, eigentlich bin ich ja für meine Kenntnisse in Sachen Video hier schon hinreichend bekannt, aber der 5.1er DivX stellt mich auf eine harte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. DivX 5.1 - lahme Ente? #1
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Hi teccers,

    eigentlich bin ich ja für meine Kenntnisse in Sachen Video hier schon hinreichend bekannt, aber der 5.1er DivX stellt mich auf eine harte Probe. Da encodiert mir ein Wahnsinns-Preview Fenster mit Supergraf & Co nen 90 min Movie mit 6 - 11 fps - und das bei 2400 mhz @420 Mhz FSB !!! Frühers, ja frühers - da ging dat mit 40-45 fps und war im 2-Pass in knapp 2 1/2 h abgehakt.

    Ich dreh am Rad. Ich glaub, ich brauch ne Komplettlösung für diesen Codec :db

    :cb schon mal an alle, die mit mir Ihr WISSEN teilen - und nicht ihr Unwissen :cu

    MFG

    Doc

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DivX 5.1 - lahme Ente? #2
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Habe es extra wegen dir runtergeladen, installiert und gestestet:

    DivX 5.1

    Mit Filtern und in 720*576 15 - 30 fps.
    Mit Fast Recompress 45 - 60 fps.

    Hmm. Kann nix anstößiges finden.

    Getestet auf 8NAX+, 512MB, Athlon XP@1833 MHz.

    Wie das geht, verrate ich aber nicht!

    :db

    Na gut: Der Knackpunkt ist das Feedback Fenster. Wenn man die Anzeigen abschaltet, verdoppelt sich die Framerate. Aha! Also gleich das ganze Fenster abschalten. Dann rockt es!

    Codec Properties - unten links auf Settings klicken - im nächsten Fenster "Disable the feedback window" abhaken.
    Et voila, la merde marche.

    Gruß

  4. DivX 5.1 - lahme Ente? #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    mhm, und wenn ich dann die settings von "standard" auf "slowest" setze so wie beim 5.05er dann gurkt er wieder dahin... das mit dem fenster hatte ich auch schon ausprobiert. brachte ein paar frames, aber dennoch weit entfernt vom 5.05er - mE nach.

    siehe ein anderes forum LINK

  5. DivX 5.1 - lahme Ente? #4
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Das Forum spricht für sich! Der Codec ist mittlerweile im Papierkorb. Trotz der Tipps von Azzo (Danke nochmal) ist keine Besserung in Sicht. Der 5.05er ist für mich nachwievor erste Wahl für meinen TV-Out :cu

    Hab eine DVD encodiert:

    150 Mins @5.1 = 8h 36min (2 pass, standard)
    150 Mins @5.05 = 3h 10 min (2 Pass, slow)

    MFG

    Doc

  6. DivX 5.1 - lahme Ente? #5
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Ich habe es auch noch mal probiert.
    Hier die Benchmarks vom DivX5.1

    DVD (720*576) -> Avi [DVDx2.2]
    2-Pass standard 964 kbps Audio Lame 192 kbps
    130 min -> 240 min (26.7 fps)


    Mpeg (352*288) -> Avi [VirtualDub 1.5.4]
    2-Pass standard 1300 kbps Audio 44 khz PCM Wave (uncompressed)
    126 min -> 101 min (60 fps)

    Also entweder bin ich zu blöd die Programme zu bedienen (ich seh's bis jetzt noch anders), oder mein Rechner ist ein technisches Wunder (seh ich im Moment auch noch anders), oder die Einstellungen sind so unterschiedlich und unvorteilhaft (vornehm ausgedrückt).

    Meine Kiste kriecht ja euren Raketen hinterher.
    Kann mir einer sagen, welche Einstellungen ihr benutzt und was meint ihr, muß unbedingt beachtet werden.

    By the way, DVDx2.2 kodiert einige Szenen des Films doppelt (3 oder 4 mal kommen im fertigen Avi Szenen doppelt vor).
    Das sieht nicht nur doof aus, es nervt auch tierisch beim anschauen des Films (beim gucken bin ich eher apathisch), da man völlig aus dem Filmerlebnis gerissen wird, wie bei einer Werbepause (würg). DVD2.0 macht den Fehler nicht aber unterstützt kein 2-pass encoding.

    DivX Multipass Properties:

    1st pass
    Performance/Quality = Standard
    write MV - file
    psychovisuell enhancement = off

    2nd pass
    Performance/Quality = Standard
    read MV - file
    psychovisuell enhancement = off

    Wenn ich die Psychovisuelle .. einschalte, sinkt die Framerate auf 20 - 21, bietet aber kein sichtbar besseres Bild (approx. time 328 min).

    Gruß

  7. DivX 5.1 - lahme Ente? #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    nix auf standard :) stell das mal auf slowest. mit standard schauen actionszenen mitunter sehr bescheiden aus...

  8. DivX 5.1 - lahme Ente? #7
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Originally posted by andi@DT@28. Sep. 2003, 10:10
    nix auf standard :) stell das mal auf slowest. mit standard schauen actionszenen mitunter sehr bescheiden aus...
    Wo stellt man bei 5.1 auf slowest? Von was redest du?
    Denk dir einfach, ich bin ein Noob :ac

    Dank und Gruß

  9. DivX 5.1 - lahme Ente? #8
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    erstell einfach mal eine beliebige *.avs datei - zb mit gordian knot

    dann lad diese datei in virtualdub oder virtualdumbod

    drück mal auf F7, danach kannst du ganz unten auswählen.

    video mode -> fast recompress
    dann auf change klicken. 5.1er auswählen und auf configure. irgendwo sollte da dann ein cshieberegler sein der auf standard steht. schieb den mal auf slowest so wie er beim 5.05er für gewöhnlich steht und start dann mal das encoden.

    wenn du keine *.avs hast nimm einfach einen film. geht auch.


    danach probierst mal mit 5.1er auf standard und dann mit 5.05 auf slowest und standard


DivX 5.1 - lahme Ente?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.