DVD zu SVCD

Diskutiere DVD zu SVCD im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Morgääähn... ich hab grad Urlaub und überlege mir wie ich meine XMen2-DVD am besten als SVCD umwandle. Habe mir vor kurzem auch mal das super ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. DVD zu SVCD #1
    Senior Mitglied Avatar von Dein Vater

    Standard

    Morgääähn...

    ich hab grad Urlaub und überlege mir wie ich meine XMen2-DVD am besten als SVCD umwandle. Habe mir vor kurzem auch mal das super Tutorial vom Doc reingezogen. Ist auch super gemacht. Danke erstmal. Ich hab nun aber das Problem, dass ich bei allen Filmen, die über 2 Stunden gehen mit der Bitrate so weit runter gehen muß, dass es nicht mehr wirklich schön aussieht. Alternative wäre natürlich den Film auf 3 CD´s aufzusplitten. Würde aber gerne bei 2 CD´s bleiben. Gibt es denn noch andere Alternativen nen Film umzuwandeln als SVCD oder in ein ähnliches Format, das der DVD-Player dann abspielen kann? Schön wäre ja auch eine variable Bitrate im 2-Pass-Verfahren. Benutze aber grad DVDx 2.2. da gayt das nicht ;( Hat jemand mal einen heißen Tipp, einen tollen Link o.ä. (hoffe, das is jetzt nicht illegal) aber fragen kost ja nix.

    Tausend Dank an Euch alle, die ihr mir helfen werdet.. :))

  2. Standard

    Hallo Dein Vater,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DVD zu SVCD #2
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Dazu zwei Tips:

    1.) Das IMHO höchst geniale Softwarepaket DVD2SVCD. (Gibt´s überall) Das vereinigt verschiedenste Freeware-Tools unter einer Benutzeroberfläche und liefert superbe Leistung ab.

    2.) Passend dazu: die Guides auf www. doom9.org zu DVD2SVCD.


    Damit hab ich bislang noch jeden Film in wirklich guter Qualität auf 2 CD´s bekommen. Variable Bitraten sind kein Problem, nicht nur 2-pass sondern wenn du willst auch 3-,4-, oder 27-pass wird unterstützt.

    IMHO kann DVDx da deutlich nicht mithalten.

    P.S.: Die Einstellmöglichkeiten des Programms wirken auf den ersten Blick etwas erschlagend, aber nicht den Mut verlieren. Wenn man einmal die Einstellungen nach dem Guide vorgenommen hat (sind in Wirklichkeit gar nicht so viele) kann man die eigentlich für fast jeden Film so lassen.

  4. DVD zu SVCD #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dein Vater

    Standard

    hehe, lusitg. In meiner "Not" bin ich grad schon selbst auf die Doom9-Seite gestoßen. Werde dann gleich mal die DVD2SVCD-Guides durchstöbern. Danke für den Tipp - dann muß ich wenigstens nicht lange suchen. :1
    trotzdem nochmal schnell ne Frage. Zum Download steht folgendes Programm-Paket: "DVD2SVCD 1.2.1 Build 3 Bundle" davon ist allerdings nicht alles Freeware und das eine Proggi zaubert angeblich auch den ganzen Film über sein Logo in irgendeine Ecke. ähhmmmm...... wie wärs mal mit einer PM?? *lol* Danke :)

  5. DVD zu SVCD #4
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Ich würde an deiner stelle folgendes machen: Ich würde nicht das SVCD-Format nehmen sondern Divx. Den Codec und den Player den du dafür brauchst kannst du dir im Netz kostenlos saugen. Einfach mal googlen. :bj

  6. DVD zu SVCD #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dein Vater

    Standard

    Danke Martin. Wenn ich einen DVD-Player hätte der DivX abspielen könnte, hätte ich mir die Frage ja auch sparen können - denn DivX hab ich genug. Da ich aber keinen Bock habe mir Filme immer am Rechner anzuschauen und auch nicht die Möglichkeit meinen TV-Out zu nutzen (Rechner zu weit weg vom Fernseher) möcht ich halt als SVCD umwandeln. Weil aufm Sofa mit Surround guckt sich besser. :)

  7. DVD zu SVCD #6
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Originally posted by Dein Vater@30. Okt. 2003, 13:27
    Danke Martin. Wenn ich einen DVD-Player hätte der DivX abspielen könnte, hätte ich mir die Frage ja auch sparen können - denn DivX hab ich genug. Da ich aber keinen Bock habe mir Filme immer am Rechner anzuschauen und auch nicht die Möglichkeit meinen TV-Out zu nutzen (Rechner zu weit weg vom Fernseher) möcht ich halt als SVCD umwandeln. Weil aufm Sofa mit Surround guckt sich besser. :)
    Schade. Die neuen Player können das schon ! Dann überlege dir doch mal ein Funkübertragungssystem für 50 € aus dem Aldi zu holen. Das hat gleich 3 Vorteile:
    1. Du kannst alles dir gemütlich im Wohnzimmer auf dem Sofa anschaun.
    2. Die Bild und Tonqualität ist bei Divx deutlich besser.
    3. Divx lässt sich besser komprimieren so das du nicht immer zwischendurch den Rohling wechseln must.

  8. DVD zu SVCD #7
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Ich werfe mal was ganz kurz in die Runde, ihr braucht es auch ned beachten:

    Mit einer ORIGINAL_DVD hat man(n)/frau dieses Problem ned. DVD einlegen, play drücken + Film geniessen. :bj

    ps: wie gesagt, muss ned beachtet werden. :2

  9. DVD zu SVCD #8
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Also ich habe das auch mal ne Zeit lang gemacht mit dem umwandeln aber ich finde das der Aufwand im vergleich zur Freude die man hinterher daran hat zu keinem Verhältniss steht. :dc
    Dafür dauert das Umwandel einfach zu lange und wenn man den Film 2 oder 3 mal gesehn hat wird er sowieso langweilig !!


DVD zu SVCD

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.