Großes Prob

Diskutiere Großes Prob im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hi, als ich versucht habe meine Grafikkarte mit dem Fernseher zu Verbinden habe ich aussversehen auf "Bildschirme wechseln" (oder so ähnlich geklickt). Dadurch aber das ...



 
  1. Großes Prob #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard Großes Prob

    Hi,


    als ich versucht habe meine Grafikkarte mit dem Fernseher zu Verbinden habe ich aussversehen auf "Bildschirme wechseln" (oder so ähnlich geklickt). Dadurch aber das auf dem Fernseher nur ein total verzerhtes und flackerndes Bild zu ERkennen ist, kann ich es nicht mehr zurückstellen, weil ich nicht sehe wo ich hin klicken muss!!!
    :eek:

    EDIT:

    Ich habe gerade versucht im VGA-Modus zu Starten, wodurch dann mit Bildschirm starten konnte, um wenigstens etwas einstellen zu können!

    NEED HELP !!!!!


    Danke!!

  2. Standard

    Hallo -Black-Bird-,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Großes Prob #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Schon mal versucht im Abgesicherten Modus (F8) Windoof gestartet und da mal geguckt ob du es nicht wieder umstellen kannst?

  4. Großes Prob #3
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    drück mal ALT+F5, vielleicht gehts ja?

  5. Großes Prob #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn Du ein schlechtes Bild auf dem TV hast, reicht das doch komplett aus.
    Die ungefähren Menü's kennt man (eigentlich) ja auswendig. Einfach ein wenig rumprobieren und evtl. klappt's??

  6. Großes Prob #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -Black-Bird-

    Mein System
    -Black-Bird-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 Dual 4800+
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024 DDR2 DDR-RAM
    Festplatte:
    Seagate ST360012A 55 GB, Samsung 80 Gb, Samsung 250 GB
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon HD4870
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 223bw
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition SP 2.0
    Laufwerke:
    Intern: justlink CD-R/RW; AOpen DVD-R | Extern: BenQ DVD-R/RW

    Standard

    Zitat Zitat von Duschbrauze
    Wenn Du ein schlechtes Bild auf dem TV hast, reicht das doch komplett aus.
    Die ungefähren Menü's kennt man (eigentlich) ja auswendig. Einfach ein wenig rumprobieren und evtl. klappt's??

    Nein nein, war total unerkennbar.

    Aber hat sich erledigt habe nach langen Überlegen einfach den Treiber neuinstalliert, und dann gings wieder.

    Aber kann mit jemdand das mit dem TV-Out erklären?

    Ich wollte eigentlich nur Filme von meinem Rechner auf meinem TV-Gerät ansehen.

    Vielleichzt liegts daran, dass das eigentliche TV-Out-Kabel, nicht in meinem Fernseher (Antennen Anschluß) passte. Mit einem Kabel, was einen Scart-Anschluß besaß, konnte ich wenigstens das schlechte Bild erkennen.

    :017: trotzdem für schnelle Hilfe!


    Greetz BlackBird


Großes Prob

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.