mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen

Diskutiere mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hi Fans, da ich es nun endlich geschafft hab meinen Rechner als Videorecorder umzufunktionieren, und daß es auch für Super-DAUs wie mich möglich ist was ...



 
  1. mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen

    Hi Fans,
    da ich es nun endlich geschafft hab meinen Rechner als Videorecorder umzufunktionieren, und daß es auch für Super-DAUs wie mich möglich ist was in ner gescheiten Qualität aufzunehmen, hab ich da mal paar Fragen.

    Bei WinDVR3 gibts ja die Möglichkeit neue Aufnahme-Profile anzulegen.

    Wo liegt da der Unterschied ob ich nun in mpeg-1 oder mpeg-2 aufnehme?
    Ich seh da weder in der Qualität, noch in der Größe, einen Unterschied.

    Wenn ich aus dem Fernsehen oder von ner alten Videokassette was auf DVD verbannen will,
    was für eine Videobitrate ist da sinnvoll?
    Zur Zeit experimentiere ich zwischen 2000 und 2600 kBit/s

    Was für eine Auflösung ist für Fernseh-/Videoaufnahmen sinnvoll?
    352x288 oder höher?

    Vorallem was bringt mir eine höhere Auflösung?
    Ich meine, wenn ich jetzt was aufnehme mit 2600 kBit/s, dann bleibt die Datengröße bei 352x288 genauso groß wie bei 720x576.
    Wie macht sich sowas auf nem Fernseher bemerkbar? Nen Fernseher kann doch nur 352x288 oder?
    Und für was ist dann 352x576 gut???

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    prinzipiell gilt: je höher die auflösung und bitrate desto besser. egal ob du das am tv oder am pc anschaust. zwar ist der tv bei weitem nicht so empfindlich, aber auch dort sieht man makroblöcke wenn die qualität all zu schlecht ist. das für dich optimale musst eh selber festlegen.

  4. mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen #3
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von LoneWolf
    Nen Fernseher kann doch nur 352x288 oder?
    Moin! Deine Fragen kann ich dir leider nicht beantworten da ich ungefähr genauso wenig bis noch weniger Ahnung von Videokrams habe wie du aber ich weiß das ein Fernseher ne Auflösung von 800x600 macht...von daher wäre 720x576 schon empfehlenswert!

  5. mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen #4
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hat sonst keiner Plan von der Sache???

  6. mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen #5
    Volles Mitglied Avatar von P.K.

    Mein System
    P.K.'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon LE-1640 (Single-Core, 2,6 Ghz)
    Mainboard:
    Biostar A740G M2+
    Arbeitsspeicher:
    2 GB
    Festplatte:
    WD 160 GB
    Grafikkarte:
    Onboard
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Benq FP567s
    Netzteil:
    Ultron UN-380PFC
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    TV-Karte: Leadtek Winfast TV 2000 XP Expert

    Standard

    Zitat Zitat von LoneWolf
    Wo liegt da der Unterschied ob ich nun in mpeg-1 oder mpeg-2 aufnehme?
    Soweit ich weiß ist der einzige Unterschied, dass MPEG2 höhere Auflösungen und Bitraten unterstützt, mehr aber auch nicht.

    Wenn ich aus dem Fernsehen oder von ner alten Videokassette was auf DVD verbannen will,
    was für eine Videobitrate ist da sinnvoll?
    Zur Zeit experimentiere ich zwischen 2000 und 2600 kBit/s
    Je höher desto besser. Stelle die Bitrate so ein, dass du mit der Dateigröße und auch der Qualität zufrieden bist.

    Was für eine Auflösung ist für Fernseh-/Videoaufnahmen sinnvoll?
    352x288 oder höher?
    Auf jeden Fall höher. Ein guter Fernseher kann ungefähr 720x576 gut darstellen. Aber auch mit kleineren Auflösungen wie 640x480 hat man schon ein sehr gutes Bild.

  7. mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen #6
    Hardware Freak Avatar von puhbaer36

    Mein System
    puhbaer36's Computer Details
    CPU:
    i5-3570
    Mainboard:
    P8 Z77-V pro
    Arbeitsspeicher:
    DDR3 -2400 G.Skill Ripjaws
    Festplatte:
    Samsung SSD840/Hitachi HDT725032VLA360 320 GB Sata II
    Grafikkarte:
    XFX 7970
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    ADI MicroScan G1000 21" CRT
    Gehäuse:
    ATX-Gehäuse
    Netzteil:
    Enermax Thrithlor 650W
    Betriebssystem:
    WIN 8
    Laufwerke:
    LG GSH-66-N

    Standard

    Hallo LoneWolf,
    ich hab das hier gefunden, vielleicht hilft dir das weiter?

    http://www.libe.net/themen/was-ist-MPEG1-MPEG2-.php

    aber auf jeden fall wird der unterschied zwischen mpeg1 u. mpeg2 erklärt.

  8. mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen #7
    Junior Mitglied Avatar von CreativeChaos

    Mein System
    CreativeChaos's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500
    Mainboard:
    Asus P5Q
    Arbeitsspeicher:
    4GB GeiL DDR2-800 (5-5-5-15)
    Festplatte:
    2x WD 640GB Caviar Blue / 2x WD 250GB Caviar Blue
    Grafikkarte:
    Gainward Radeon 4870 GS 1GB
    Soundkarte:
    Realtek HD-Audio onBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 1100MB 21" CRT & Samsung 730BF 17" TFT
    Gehäuse:
    Antec P182
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    3D Mark 2005:
    < 99999
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Pioneer DVR-216DBK
    Sonstiges:
    CardReader

    Standard

    Moin!

    Wenn Du die Aufnahmen auf DVD brennen willst, dann solltest Du das Material in 720x576 oder 704x576 Pixel aufnehmen. Alles andere macht keinen Sinn, da eine DVD nach PAL-Norm eben auch in diesen Auflösungen arbeitet. Kleinere Auflösungen würden sich in einer geringeren Bildqualität bemerkbar machen.

    Für eine DVD solltest Du ebenfalls gleich in MPEG-2 aufnehmen, da eine Video-DVD ebenfalls damit arbeitet und das aufgenommene Material so nicht neu komprimiert werden muss, bevor es gebrannt wird (außer Du schneidest oder bearbeitest es vorher noch).
    Die gewählte Bitrate ist in Ordnung, der DVD-Video Standard läßt als Maximum für Audio und Video zusammen 9,8MBit/s zu. Solltest Du also Qualitätsprobleme mit dem Bild feststellen, so kannst Du die Bitrate noch höher einstellen.

    Wikipedia Links zum Thema:
    DVD-Video
    PAL-Norm
    MPEG-Formate


    C Ya


mpeg-1 vs. mpeg-2 und 1000 Fragen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mpeg1 vs mpeg2

unterschied mpeg 1 und 2
unterschied mpeg1 zu mpeg2
mpeg 1 und 2 verlgeich
unterschied mpg1 zu 2
was ist der unterschied zwischen mpeg 1 und 2
mpeg i vs ii
unterschied zwischen mpg1 mpg2
unterschied: mpeg1 to mpeg2
unterschied mpeg-1 mpeg-2
unterschied mpeg 1und 2
mpg1 vs mpg2
unterschiede mpeg1 mpeg2

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.