PC als Videorecorder

Diskutiere PC als Videorecorder im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Habe günstig ein Hauppauge Win TV PCI erworben, mit der ich eigentlich meine Videos versuchen wollte auf CD zu bannen. Jetzt ist mir noch eine ...



 
  1. PC als Videorecorder #1
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Habe günstig ein Hauppauge Win TV PCI erworben, mit der ich eigentlich meine Videos versuchen wollte auf CD zu bannen. Jetzt ist mir noch eine
    weitere Möglichkeit eingefallen, meinen PC zu benutzen, nämlich als Videorecorder.
    Nur fehlt mir dazu die geeignete Software Lösung.
    Hat da jemand von Euch Tipps bzw. Erfahrungen parat ?

  2. Standard

    Hallo Romaniac,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC als Videorecorder #2
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Hi,
    da gibt´s inzwischen diverse Programme unterschiedlichster Qualität. Bei meiner Asus-Grafikkarte war z.B. ein solches dabei (ASUS digitalVCR).
    Da es aber Sinn macht, die aufgenommenen Daten sofort bei Aufnehmen zu komprimieren (DivX, etc.), würde ich (mal wieder ;-) ) virtual dub empfehlen. Das kann so ziemlich alles (auch sehr gut zum Schneiden) und man kann eben ALLES einstellen. Außerdem ist es Freeware!
    Damit man damit zeitversetzte Aufnahmen machen kann, brauchst du allerdings noch ein kleines Zusatzprogramm namens "VirtualVCR" mit dem man virtual dub zum ultimativen Videorecorder aufrüsten kann. Sogar zeitversetztes Hochfahren des Rechners, etc. ist möglich.
    Zu finden müßte es unter der Hersteller-Homepage sein:
    http://www.virtualvcr.de.vu
    bzw. http://home.arcor.de/jw002
    Ach, ja: ebenfalls Freeware! :4
    Einfach mal ein bißchen rumprobieren, sieht schwieriger aus, als es ist! :bj
    Gruß
    Fubash

    P.S.: als Grundlage noch eine nette Adresse:
    http://www.divxvid.net/
    Da findet sich z.B. eine (inzwischen etwas veraltete) Anleitung für dein Vorhaben.

  4. PC als Videorecorder #3
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Hi Fubash,
    Gute Arbeit Thx a lot :bj

  5. PC als Videorecorder #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Das mit dem Time Shifting werde ich auch mal ausprobieren. Aber das mit dem Hochfahren? wie soll das gehen?

    Für allgemeine Sachen für Video Bearbeitung und DVD / SVCD / VCD Erstellung -->

    www.vcdhelp.com
    www.doom9.net oder .org (egal)

    Die Seiten zeichnen sich durch sehr gute Anleitungen aus

    Gruss

    Riddler


PC als Videorecorder

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mini pc als videorecorder

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.