TMPEG-File kleiner als möglich??

Diskutiere TMPEG-File kleiner als möglich?? im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hi, ich habe mir mit den Standart-Templates von TMPEG eine Pal-DVD encodiert. TMPEG schreibt mir dann bevor es umrechnet, daß die "Estimated File" später dann ...



 
  1. TMPEG-File kleiner als möglich?? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard TMPEG-File kleiner als möglich??

    Hi, ich habe mir mit den Standart-Templates von TMPEG eine Pal-DVD encodiert.
    TMPEG schreibt mir dann bevor es umrechnet, daß die "Estimated File" später dann genau 4,37 GB hat, also auf eine DVD draufpasst.
    Wenn das File dann fertig ist , habe ich plötzlich NUR noch 3,6 GB für auf die DVD zu brennen.Ist also noch Platz für mehr .Warum ist das File immer kleiner als angegeben ?Könnte man ja mehr Quali rausholen dann, oder?

    Vielen Dank im voraus
    MfG DocOc

  2. Standard

    Hallo DocOc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TMPEG-File kleiner als möglich?? #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Was hast Du denn für ein Ausgangsmaterial und für eine Bitrate gewählt?
    Wenn es sich um Videos mit relativ kleiner Auflösung oder wenig Bewegung handelt, könnte ich mir vorstellen, daß es sich einfach stärker komprimieren läßt als ein hochaufgelöstes Video, in dem pausenlos Szenenwechsel vorkommen.
    Ich hab zumindest mit dem Tool SUPER diese Erfahrung gemacht, egal welche Bitrate ich eingestellt hatte, die Dateien wurden einfach nicht größer, aber die Qualität blieb trotzdem gut.

  4. TMPEG-File kleiner als möglich?? #3
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Wie MagicEye schon vermutet hat liegt es einfach daran, dass aus dem Ausgangsmaterial einfach kein größeres Video in besserer Quali herauszuholen ist. Wenn du nun Filter benutzen würdest kann ein höher stellen der Bitrate wiederrum Sinn machen.
    Allerdings lass es bei deinen Anwedungen fein auf Auto und sei froh, dass du ein bisschen weniger Platz benötigst.

    Um mehr Quali rauszuholen müsstest du das ganze nochmal neu encodieren und mit Filtern bearbeiten sowas zieht meißt ein ganzes Wochenende Arbeit auf sich. Und ist mit üblichen KnowHow nicht zu bewerkstellligen.
    Wenn du allerdings genügend Rechenleistung und viel zu viel Zeit hast mach dich mit VirtualDubMod vertraut. Das ganze verbunden mit TMPEGEnc über einen Server kann selbst aus schlechtem Material etwas ansehnlicheres herausholen. Das Ergebniss rechtfertigt den Aufwand aber keineswegs.

    Gruß
    Lucky


TMPEG-File kleiner als möglich??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.