Welche Hardware Capture-Karte?

Diskutiere Welche Hardware Capture-Karte? im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hallo Leute, ich möchte Videos in voller PAL-Auflösung aufnehmen (720*556 ?) können. Bisher habe ich mit einer Elsa Erazor III ViVo unter Win98 mit 384*288 ...



 
  1. Welche Hardware Capture-Karte? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Welche Hardware Capture-Karte?

    Hallo Leute,
    ich möchte Videos in voller PAL-Auflösung aufnehmen (720*556 ?) können.
    Bisher habe ich mit einer Elsa Erazor III ViVo unter Win98 mit 384*288 und XviD prima gearbeitet.
    Egal ob mit Duron 700 oder 1400, kriege ich keine bessere Auflösung hin.
    Jetzt dachte ich an eine Hardware Capture-Karte, z.B. eine Pinnacle Studio DC 10 plus.
    Könnte ich mit dieser Karte unter Win XP mit voller PAL-Auflösung arbeiten oder was für eine Karte bräuchte ich denn?

    Vielen Dank, Frank

  2. Standard

    Hallo Frankyboy44,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche Hardware Capture-Karte? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich habe mir auch mal eine "Pinnacle Studio DC 10 plus" angeschafft um meine Video-Sammlung aufzunehmen. Ich hatte nur Probleme damit, mein Rechner hat sich dauernd mit einem blauen Bildschirm verabschiedet, und wenn mal ein ganzer Film aufgenommen wurde, war der Ton völlig unsynchron, weil der Ton über die Soundkarte aufgenommen werden musste. Ausserdem entstehen immer zeimlich große Dateien, wenn man nicht sofort auf ein besseres Format umrechnet.

    Ich benutzte jetzt eine PVR350 von Hauppauge, die liefert direkt einen MPEG2-Stream denn man aufzeichnen kann. Die ist eigentlich eine TV-Karte, bietet aber auch einen SVHS-Eingang den man auch als FBAS-Eingang nutzen kann und einen Line-In für den Ton. Allerdings habe ich bei einigen Video-Kassetten auch hier das Problem, dass der Ton mit der Zeit unsynchron wird, liegt wohl an Störungen auf der Kassette.
    Von Haupauge gibt auch die günstigere PVR150 oder wenn man mehr aufnehmen will, die PVR500 mit zwei Tunern, mit der man zwei Sender gleichzeitig aufnehmen kann. Die Karte kosten zwischen 100 und 150 Euro.
    Die Karten haben alle den Vorteil, dass das Videosignal direkt per Hardware in MPEG2 encodiert wird. Das Encodieren lässt sich mit der Aufgzeichnungssoftware so einstellen, dass man in ein Format encodiert, dass man direkt auf DVD brennen kann.

    MFG hajo23

    P.S. unter http://german.doom9.org/ findet man auch viele frei Software zum bearbeiten der Videos und sonstige Infos inklusive eines Forums.


Welche Hardware Capture-Karte?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.