Welche TV-Karte

Diskutiere Welche TV-Karte im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; grüß euch! ich bin auf der suche nach ner tv-karte, an der ich meinen video-rekorder anschließen kann. ich will nämlich mal die ganzen alten videos ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Welche TV-Karte #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    grüß euch!

    ich bin auf der suche nach ner tv-karte, an der ich meinen video-rekorder anschließen kann.
    ich will nämlich mal die ganzen alten videos umwandeln und auf cd kopieren.

    Die karte sollte schon eine gute sein, aber muss keine der spitzenklasse sein.

    Würd mich freuen, wenn mir da jemand eine bestimmte empfehlen könnt!

    schon mal vielen dank!

  2. Standard

    Hallo jameslaas,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welche TV-Karte #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Für den Zweck währe sicher eine Terratec Sysenergy 600 oder wie die heißt zu empfehlen. Findet man z.b bei E-Bug im Shop. Ich selber habe mir für den Zweck und da ich sowieso den alten Viderecorder ersetzen wollte, nen DVD-Recorder zugelegt, um hinterher die Aufnahmen mit TempEnc DVD-Author weiter zu bearbeiten und dann auf DVD-/+R/W zu brennen.

  4. Welche TV-Karte #3

    Standard

    Hallo
    Ich würde dir die Pinnacle Studio PCTV Pro PCI empfehlen, die habe ich mir jetzt gekauft. Ist für dass was die Karte leistet sehr günstig. Ich hatte vorher eine Hauppauge für 200€ die bei weitem nicht so gut war. Hier ein Link wo du die Karte am günstigsten kaufen kannst:
    http://www.e-bug.de/ ArtNr.: 9543.
    Ich kann diese Karte wirklich mit ruhigem Gewissen empfehlen, laäuft bei mir 100%tig. Hier noch die Beschreibung falls der Link funktioniert.
    http://www.e-bug.de/cgi-ssl/preise.cgi?IDU...39;1060248'
    Gruss Jürgen

  5. Welche TV-Karte #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Die Cynergy ist eine sehr gute Karte, und hat gegenüber der Cynergy 400 glaube ich noch Radio mit drin.

    Wenn du aber auf Radio verzichten kannst (was ich wohl denke), dann hole dir auf jeden fall die PC TV Capture Card von Typhoon für 39.90 Euro bei Conrad, denn die ist VOLLKOMMEN baugleich mit der Cinergy400 und läuft auch mit dem Cinergy400 1.4er Treiber, welcher die wenigsten Probleme mit VirtualVCR und Vdub macht.

    Ich empfehle die eine Cinergy400/Typhoon Karte deshalb, weil du einen Philips 7134 Chip sodann drauf hast, welcher 9bit anstelle der 8bit der BT878 Karten hat (Pinnacle), ich habe ungefähr innerhalb der letzten 2 Jahre 8 TV Karten zum testen gahbt und für die Liga unter 100 Euro ist die Typhoon (oder wenn du die reine Marke bezahlen willst, dann eben die Cinergy400) die beste wahl.

    Typhoon TV PCI CApture Card (39.90 bei Conrad).
    Die Bilder unten sind NICHT! mit dem WinDVR aufgenommen, da ich von den realtime mpeg2 engines leider abraten muss (chroma fehler etc.), nehme lieber Virtual VCR und einen mjpeg codec (PicVideo) oder den HuffYUV codec (große Dateien aber beste Qualität)





    Noch ein kleiner Tip:
    Nehme IMMER in YUY2 auf, also mit einem mjpeg oder HuffYUV codec, also NICHT MIT DIVX! oder XVID. Warum?
    Ganz einfach, DIVX und XVID nehmen ...

    a) viel Rechenpower in Anspruch, weshalb du meist auf 352x576 oder gar 352x288 gehen musst

    b) Haben DIVX und XVID als Farbraum YV12! und da du immer Fieldbased Capturen solltest, gibts sodann bei interlaced übertragungen Chroma artefakte.

    Hier ein Beispiel:

    Chroma in interlaced YV12 (=artefakte)
    Bild ist 300% Vergrößert!


    Chroma in ordung:


    Und warum ist dem so?
    Weil YUY2 ... VOLLE vertikale Farbfrequenz besitzt und halbe horizontale Farbfrequenz

    Und YV12 (XVID,DIVX) besitzt HALBE vertikale Farbfrequenz und halbe horizontale Farbfrequenz!

    Und wenn dann auch noch in Divx mit 352x288 aufgenommen wird ... oh oh. Für viele reicht die Qualität viell. aus, aber wenns dann noch in mpeg1 oder mpeg2 kodiert werden soll, ... naja ;-)

    Bei progressiven Sources, wie DVD z.B. ist XVID,DIVX ein gutes Format, da solche Probleme oben nur mit INTERLACED YV12 passieren. Nur was weisst du was da via Sender übertragen wird ... und daher lieber auf Nummer sicher gehen!

  6. Welche TV-Karte #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also thx erstmal für eure antworten!

    ich hab mir mittlerweile einige testberichte durchgelesen und hätt mich vom preis/leistungsverhältnis für ne cinergy entschieden.

    da mir jetzt aber ne Typhoon empfohlen wurde und ich sowieso kein Radio brauche, werd ich wohl zu der greifen und mal testen.
    Für 40€ anscheinend ein echtes Schnäppchen!


    also nochmal danke!

  7. Welche TV-Karte #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Gehe nicht nach dem letzten TV Karten Test der Computer Bild!! Der Test ist, sorry aber, ... MÜLL!
    Dort sollen anscheinend alle Karten ausser der Pinnacle nur jedes 2te Halbbild übertragen können, was absoluter Humbug ist, wie du an meinen Chroma Beispielen siehst, sind oben links die interlaced "Kämme" in groß zu sehen, daher werden BEIDE Halbbilder aufgenommen.

    Bei ComputerBild sitzt ein Redakteur, der nebenbei mal div. Karten und deren schlechte Software aufspielt und "rumprobiert" ... dann hat man den Salat ;-) Und wenn man nach ComputerBild geht, weis man gar nicht, was man aus dem Beispiel oben für 39.90 Euro rausholen kann ;-)
    Genauso die Tests mit diesen USB TV Grabbern ... sind zwar ganz handlich, musst aber sehr oft (kommt aufs Modell an) mit der mitgelieferten Software capturen, da sie keine "generischen WDM treiber" besitzen, sondern nur solche, welche nur von bestimmten Programmen akzeptiert werden.

  8. Welche TV-Karte #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    @EpoxRitter

    kannst du mir vielleicht eine DVB-Karte empfehlen?

    Ich kann mich nicht recht zwischen Hard- oder Software Decoding entscheiden, Hardware ist uzwar Ressourcebschonender soll aber von der Qualiät schlechter sein.

    Hast du da was getestet und kannst du mir da vielleicht etwas Entscheidungshilfe geben?

    THX!

  9. Welche TV-Karte #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe mal bei einem Bekannten einen Tag lang DVB ausgetestet und bin bei meiner analogen Lösung geblieben, warum?

    Ganz einfach... das was da von den Sendern übertragen wird, reizt das Qualitätspotential von DVB sehr oft gar nicht aus.
    Denn, meist werden doch Spielfilme gestream und da gehts auch schon los: Das Material beim Sender ist bereits so voller Rauschen und Korn, dass so eine Qualität so oder so auf deinem Rechner ankommt.
    Die Pics oben sind analog aufgenommen, die Qualität siehst du ja.
    Am besten sollte man Karten bei einem sauberen Werbeblock testen, wo progressive Spots ausgestrahlt werden, also OHNE interlacing "Kamm"-Artefakte.
    Zwei Vorteile hast du bei DVB: a) das Material kommt komprimiert an=weniger HD Space, b) du kannst (wenns übertragen wird) mehrkanalAudio aufnehmen. Es ist ein Witz, was bei PRO7 da des öfteren DolbyDigital bezeichnet wird.

    Ich hatte mich darüber mal mit dem doom9-DVB-Pabst Lucike_FZ unterhalten und er sagte "wenn dein analog Signal so gut ist, was da in die Karte gelangt, dann spare das Geld und bleibe bei Analog".
    Demnach muss man eben wissen, was man will.


Welche TV-Karte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

kamm artefakte im TV

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.