welche TV-Karte für Kabelanschluss?

Diskutiere welche TV-Karte für Kabelanschluss? im Video, Videoschnitt, Videobearbeitung Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hallo, ich bin auf der Suche nach einer TV-Karte, mit der ich am PC auch aufnehmen kann sowie vom Videorecorder auf den PC aufnehmen kann. ...



 
  1. welche TV-Karte für Kabelanschluss? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard welche TV-Karte für Kabelanschluss?

    Hallo, ich bin auf der Suche nach einer TV-Karte, mit der ich am PC auch aufnehmen kann sowie vom Videorecorder auf den PC aufnehmen kann.
    Ich empfange von Bosch Breitbandnetze Kabelanschluss. Hierbei empfange ich analoges Fernsehen. Mit einer Set-Top-Box könnte ich auch digitales Fernsehen empfangen (aber nur die öffentlich-rechtlichen). Hier nun meine Fragen:

    1. Kann eine TV-Karte eine Set-Top-Box ersetzen?
    2. WEnn ich eine digitale TV-Karte habe, kann ich damit auch analoges Fernsehen empfangen?
    3. Muss ich mich zwischen analog und digital entscheiden oder kann ich mit der SET-Top-Box digital und mit der TV-Karte analog empfangen?
    Bin mal gespannt, ob sich jemand mit dieser komplizierten TEchnik auskennt.
    Vielen Dank schonmal im Voraus!

  2. Standard

    Hallo Kipsi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. welche TV-Karte für Kabelanschluss? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Ne TV-Karte mit der richtigen PC-Umgebung kann ein DVB-Receiver + Videorecorder ersetzen. Siehe auch mein Multimedia-PC. Für dich wäre eventuell Pinnacle PCTV MediaCenter 300i interessant. Da kannste entweder Analog-TV (Kabel und Antenne) oder Digital-TV (DVB-T) nutzen. Weis ja nicht, ob du schon DVB-T Empfang hast, aber lange wird es ja nicht mehr dauern, bis dahin kannste ja Analog-TV nutzen. Ich müßte zB. für DVB-C (Digital Kabel) extra bezahlen, daher würde das für mich eh nicht in Frage kommen, aber ne DVB-T Karte bzw. Receiver werde ich mir auf jeden Fall noch zulegen.

  4. welche TV-Karte für Kabelanschluss? #3
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!

    @Kipsi:
    1. Jein, eine Settop-Box kannst Du immerhin auch einzeln am TV benutzen, für die TV-Karte muß ja immer der PC laufen.
    2. Es gibt ja so schon kaum DVB-C-Karten, würde mich wundern, wenn es kombinierte analog/digital-Karten fürs Kabel gibt.
    3. Es kommt beides durchs Kabel, Du könntest also mit einem Gerät analog und mit dem anderen digital gucken.

    Mit einer digitalen Settop-Box und einer analogen TV-Karte (wobei zusätzliches DVB-T für die Zukunft nicht ganz verkehrt ist...) wärst Du wohl am flexibelsten, denn damit kannst Du ja auch die digitalen Sender über den analogen Umweg der TV-Karte in den PC bekommen.


    Ich häng mich hier gleich mal mit meiner Frage dran, weils thematisch passt...

    Da bei mir weder per Satellit noch terrestrisch die Möglichkeit digitalen Fernsehempfangs besteht, würde ich wohl oder über auf DVB-C ausweichen wollen.
    Nun suche ich einen brauchbaren Receiver, der
    a) alleine am TV-Gerät betrieben werden kann
    b) die Möglichlkeit bietet, Sendungen am PC auf die Festplatte zu speichern (am Besten per Netzwerk-Kabel)
    c) nicht ständig abstürzt oder sonstige Kinderkrankheiten hat.
    d) weniger als 200€ kostet.

    Bisher ist mir die DBOX2 von Nokia über den Weg gelaufen, aber kann die das auch ohne Umrüstung auf Linux? Hat jemand so ein umgerüstetest Gerät? Und was gibt es sonst noch, hat jemand Erfahrungen mit anderen Geräten?

    Bin für alle Hinweise dankbar.

    Gruß, Magiceye

  5. welche TV-Karte für Kabelanschluss? #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04
    Hi!

    @Kipsi:
    1. Jein, eine Settop-Box kannst Du immerhin auch einzeln am TV benutzen, für die TV-Karte muß ja immer der PC laufen.
    Nur hat man gerade in Sachen Videonachbearbeitung auf nem PC vielmehr Möglichkeiten.
    Nen PC läßt sich genauso timergesteuert starten, wie nen Videorecorder.
    Ich schaue schon relativ viel nicht mehr live. Dh. Ich schaue mir nur noch, soweit ich Zeit habe, die Aufnahmen am PC oder TV an, dabei ist die Qualität die selbe, wie bei der Ausstrahlung. Außerdem kann ich auch in DolbyDigital aufnehmen.

    2. Es gibt ja so schon kaum DVB-C-Karten, würde mich wundern, wenn es kombinierte analog/digital-Karten fürs Kabel gibt.
    3. Es kommt beides durchs Kabel, Du könntest also mit einem Gerät analog und mit dem anderen digital gucken.
    Hab ich selbst auch noch nicht gesehen, selbst bei dem Pinnacle-Ssystem kann man nicht parallel schauen, es geht nur DVB-T oder Analog-TV, beides gleichzeitig ist nicht möglich.

    Ich häng mich hier gleich mal mit meiner Frage dran, weils thematisch passt...

    Da bei mir weder per Satellit noch terrestrisch die Möglichkeit digitalen Fernsehempfangs besteht, würde ich wohl oder über auf DVB-C ausweichen wollen.
    Nun suche ich einen brauchbaren Receiver, der
    a) alleine am TV-Gerät betrieben werden kann
    b) die Möglichlkeit bietet, Sendungen am PC auf die Festplatte zu speichern (am Besten per Netzwerk-Kabel)
    c) nicht ständig abstürzt oder sonstige Kinderkrankheiten hat.
    d) weniger als 200€ kostet.
    Für dich wäre eventuell die Dreambox DM 5620 voll duplex Ethernet interessant, die hat ausser der Festplatte, alles was du willst, ob das Linux-BS stabil läuft, kann ich dir aber nicht sagen.

  6. welche TV-Karte für Kabelanschluss? #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Kauf bloß keine Pinnacle PCTV MediaCenter 300i, die Kritiken bei amazon sind vernichtend, die Software total langsam und Hardwarehungrig ohne ende!!!

  7. welche TV-Karte für Kabelanschluss? #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Dreambox klingt ganz interessant, Danke für den Tipp!
    Ich werde mich mal durch die Specs wühlen...

  8. welche TV-Karte für Kabelanschluss? #7
    Newbie Standardavatar

    Daumen hoch Siemens DVB-C

    Hallo kisby,
    es gibt von siemens eine karte, die sich mit einem analog-modul und einem ci-modul nachrüsten lässt. alles zusammen gibt es zur zeit auf ebay unter der artikelnummer 5160594793. dieser artikel ist nicht von mir.
    diese karte nennt sich siemens dvb-c.
    Unter folgendem link kannst du dir die karte mal anschauen.
    http://manuals.fujitsu-siemens.com/P...21-Z101-DE.pdf


welche TV-Karte für Kabelanschluss?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.