Neue Maus....

Diskutiere Neue Maus.... im Zocker-Treffpunkt Forum im Bereich PC Games, Spiele; Hab eine MX 510 liegt gut in der Hand, leicht , präzise echt TOP!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 31
 
  1. Neue Maus.... #9
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Hab eine MX 510 liegt gut in der Hand, leicht , präzise echt TOP!

  2. Standard

    Hallo Nick78HH,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neue Maus.... #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    @Maddin: die MX500 und die MX510 sind keineswegs, auch nicht im grunde, die gleichen mäuse!

  4. Neue Maus.... #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    mx 700 und mx 1000 schnurlos sind die geilsten Mäuse die es gibt
    ich hab beide und die sind auch schon ein paar mal vom tisch gefallen da passiert nix

  5. Neue Maus.... #12
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    naja der unterscheid 500/510 sind im grunde gleich,, der unterscheid, liegt in der minmalen höheren abtastrate, und andere Farbe, aber der unterschied ist nicht spürbar...

  6. Neue Maus.... #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    dito MX700 Top-Schnurlosmaus!! :a040:

    EDIT du warst um ein paar sekunden schneller als ich :c035:

  7. Neue Maus.... #14
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Also ich hab die neue Razer Daimondback mit ECHTEN 1600 Dpi und diese Maus ist der Hammer. Wenn du flache Mäuse magst, wirst du diese Maus lieben. Die 1600 Dpi brauchst du aber auch nur, wenn du mit einer sehr hohen Mausgeschwindigkeit spielst, also die Maus möglichst wenig bewegst. Sonst kann ich dir auch nur die MX Serie empfehlen, allerdings nur die Kabelgebundenden Mäuse, da ich die mit Funk einfach zu schwer finde. Aber jedem das seine....

  8. Neue Maus.... #15
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Also ich hab die neue Razer Daimondback mit ECHTEN 1600 Dpi und diese Maus ist der Hammer. Wenn du flache Mäuse magst, wirst du diese Maus lieben. Die 1600 Dpi brauchst du aber auch nur, wenn du mit einer sehr hohen Mausgeschwindigkeit spielst, also die Maus möglichst wenig bewegst. Sonst kann ich dir auch nur die MX Serie empfehlen, allerdings nur die Kabelgebundenden Mäuse, da ich die mit Funk einfach zu schwer finde. Aber jedem das seine....
    @ M4ST3R
    da binn ich genau deiner meinung *g :a115:

  9. Neue Maus.... #16
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von M4ST3R
    Also ich hab die neue Razer Daimondback mit ECHTEN 1600 Dpi und diese Maus ist der Hammer. Wenn du flache Mäuse magst, wirst du diese Maus lieben. Die 1600 Dpi brauchst du aber auch nur, wenn du mit einer sehr hohen Mausgeschwindigkeit spielst, also die Maus möglichst wenig bewegst. Sonst kann ich dir auch nur die MX Serie empfehlen, allerdings nur die Kabelgebundenden Mäuse, da ich die mit Funk einfach zu schwer finde. Aber jedem das seine....
    Es gibt keine Maus mit ECHTEN 1600 DPI....auch die Diamondback "interpoliert" die Pixel nur!

    Die DPI haben auch nix mit der Geschwindigkeit in der man die Maus bewegt zu tun, hierzu ein Auszug aus meinem vorletzten Artikel:

    Wieviel DPI ein Spieler im Endeffekt benötigt, hängt in erster Linie davon ab, mit welcher Auflösung er spielt. DPI steht für Dots pro Inch, ein Dot ist ein Pixel des Bildschirms. Man spricht in dem relevanten Fall eines Spielertyps von dem sogenannten HighSens Gaming, hier geht es darum, die Maus so wenig wie irgendwie möglich zu bewegen, aber trotzdem alle Bildpunkte des Monitorbildes präzise ansteuern zu können.

    Wieviel DPI ein Spieler für optimale Ansteuerung der einzelnen Bereiche benötigt, lässt sich also berechnen. Dazu muss man aber den Bewegungsradius des Spielers kennen. Dem Bewegungsradius geben wir in unserem Beispiel den Platzhalter X.

    Um die benötigten DPI zu berechnen, müssen wir weiterhin die Auflösung, in der gespielt wird, mit einbeziehen. Als gängigste Auflösung kann man 1024x768 Pixel bezeichnen. Die Rechnung wäre also die Breite des Bildschirms, in unserem Beispiel 1024 Pixel, geteilt durch X und multipliziert mit 2,54 cm (entspricht 1 Inch) und als Ergebnis erhalten wir die benötigte Genauigkeitsstufe der Maus bzw. des Sensors in DPI.

    Ein weiteres Beispiel:

    Ein Spieler bewegt die Maus ca. 6,5 cm, er spielt in einer Auflösung von 1600x1200 Pixeln und möchte wissen, wieviel DPI er bzw. seine Maus benötigt.

    Die Rechnung:

    1600 / 6,5 x 2,54 = 625,03

    Dieser Spielertyp käme mit so gut wie jeder Maus zurecht, auch mit der Mystify Mamba SE, er hätte selbst durch eine Maus mit hypothetischen 4000 DPI keinerlei Vorteile.

    Spielt jemand aber mit einer Auflösung von 1024 Pixeln Bildschirmbreite und bewegt er seine Maus nur 3 cm, benötigt er ca. 867 DPI und liegt damit schon über der Leistungsfähigkeit des in der Mystify Mamba SE verbauten Sensors.

    Ein weiterer Nachteil des Sensors ist der maximal mögliche Bewegungsradius, den er erfassen kann. Durch Recherche in Kreisen der ProGamer wurde schnell klar, dass die echten Profis unter den Spielern ihre Maus problemlos 1 Meter und mehr pro Sekunde bewegen. Hier steigt aber der Sensor der Mystify Mamba SE wesentlich früher aus, denn er kann nur 14inch/s erfassen. Mit einem maximalen Bewegungsradius von 35,6 cm steht also trotz "aufgebohrten" DPI durch Speziallinsen fest, dass man Mäuse mit diesem Sensor nicht uneingeschränkt empfehlen kann.


Neue Maus....

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.